Zirkustiere – Proteste in Frankfurt, Doku bei Arte

Wenn das Zirkusprogramm eine Show mit Wildtieren beinhaltet, dann ruft das in der Regel Proteste auf den Plan. In den vergangenen Jahren war auch in Frankfurt immer wieder zu beobachten, wie unterschiedlich große Gruppierungen sich zu den Vorführungszeiten am Zirkus eingefunden hatten und dort ihren Protest sichtbar machten. Darüber hinaus ließen sich gelegentlich auch abgerissene, unkenntlich gemachte oder sonst wie manipulierte Zirkusplakate entdecken.

In Frankfurt hat seit rund einer Woche der Circus Krone auf dem Festplatz am Ratsweg seine Zelte aufgeschlagen. Neben ausführlichen Hinweisen online, informiert der Zirkus auch vor Ort über seine Arbeit mit den Tieren.

Circus als Begegnungsstätte zwischen Tier und Mensch

Mit solchen Hinweisen können Gegnerinnen und Gegner nicht überzeugt werden und so haben auch diesmal Gruppierungen wie Aktionsbündnis – Tiere gehören nicht zum Zirkus, Boykott Zirkus Krone und Frankfurt Tierzirkusfrei zu Protesten aufgerufen. Darüber hinaus sind auch Wegweiser unkenntlich gemacht und Plakate mit Parolen besprüht worden.

Protest gegen Circus in Frankfurt

Protest gegen Circus in Frankfurt

Protest gegen Circus in Frankfurt

Zum Thema Zirkustiere sendete der deutsch-französische Kultursender Arte vor einigen Tagen die Doku „Re: Doku – Schluss mit Zirkustieren“.