Y.O. Party feat. Peaches in der Schirn am 13.04.2013

„Die gebürtige Kanadierin und Wahlberlinerin Peaches ist seit ihrem ersten Album „The Teaches of Peaches“ (2000) nicht mehr aus der internationalen Musikszene wegzudenken“.  Ob jemand, der mit einem Song wie Fuck the pain away aus dem Jahr 2000, also vor 13 Jahren, angepriesen wird, tatsächlich gleichzeitig „nicht mehr aus der internationalen Musikszene wegzudenken“ ist, darf doch ein wenig angezweifelt werden, obgleich ich zuvor genanntes Album besitze. Wenn überhaupt, hat man es hier mit einem One-Hit-Wonder zu tun. Wenn. Im Falle von Peaches kann man aber selbst das ausschließen.

Dass die Frau aufgrund ihrer Explikation auf unterschiedlichen Ebenen für Aufsehen sorgt steht außer Frage, nur die Bedeutung ihrer musikalischen Leistung liegt sicher jenseits des eingangs zitierten Textes, immerhin dem Event-Hinweis der Kunsthalle Schirn auf Facebook entnommen. 

Am 13. April 2013 wird Peaches im Rahmen der Yoko Ono: Half-A-Wind-Show in der Schirn eine Live-Performance darbieten. Dresscode des Abends: I wear my sunglasses at night. Schade eigentlich, ein Motto, welches sich an eines der beiden hier gezeigten Videoclips aus dem (natürlich!) 2000er Album von ihr hätte sicher zusätzlich für Anreize gesorgt. Eintritt: VVK: 12€, Abendkasse: 15€, 20 bis 24 Uhr. Huh? Right. What? Uhh!

1 Kommentar zu “Y.O. Party feat. Peaches in der Schirn am 13.04.2013

  1. captainblaubeere

    Geil!

Kommentare sind geschlossen.