Streetart & Graffiti in Trier

T R I E R

Kürzlich war ich für wenige Tage in Trier und hatte leider nur gaaaanz kurz Zeit mich mal abseits des eigentlichen Geschehens zu begeben um mal zu schauen, was es denn so an Graffiti und/oder Streetart in der Stadt der Porta Nigra zu entdecken gibt.

Die Antwort ist: Nicht wirklich viel. Allerdings habe ich bei der Rückfahrt stadtauswärts gesehen, daß ich schlicht an den falschen Stellen und Straßen vorbei kam, denn da war dann doch gebündelt an manch einer Unterführung was zu sehen…

Naja, einerseits dumm gelaufen, andererseits freu ich mich überhaupt einige Motive entdeckt zu haben, von denen mir besonders gut die Herzdame und das Kätzchen gefallen. Miau.

2 Kommentare zu “Streetart & Graffiti in Trier

  1. die katze rockt aber echt einiges!

  2. schon witzig, was man im vorbeigehen so entdecke kann. ich mag sie, diese bunten stadtsprengsel.

    danke fürs einfangen – auch fernab der heimat

    beve

Kommentare sind geschlossen.