Kategorie: Dokus & Reportagen

Solo Ultra – Doku über die Ultras von Eintracht Frankfurt

„Solo Ultra“ ist eine Dokumentation über die Frankfurter Ultras und entstand bereits in den Jahren 2001 bis 2003. Realisiert hat sie der Kölner Filmemacher Erik Winkler, der aus ca. 40 Stunden Filmmaterial einen knapp 70-minütige Film zusammengeschnitten hat. Im Fokus stehen vier unterschiedliche Männer, verbunden durch ihre Leidenschaft für den Verein und ihr Leben zwischen Beruf, Familie und eben jenem Engagement in der Fanzszene von Eintracht Frankfurt.

Kunst für alle - 200 Jahre Städel

Kunst für alle – 200 Jahre Städel Museum Frankfurt

Über Monate hinweg hat ein Filmteam des Hessischen Rundfunks im Frankfurter Städel Museum gedreht. Anlass ist der in diesem Jahr begannene 200. Geburtstag der ältesten und renommiertesten Museumsstiftung in Deutschland. Das Resultat dieser Aufnahmen war heute Nachmittag beim Fernsehsender ARTE zu sehen. Wer die Austrahlung verpasst hat, kann dies ab sofort 7 Tage lang in der ARTE Mediathek nachholen oder schaltet am Dienstag, den 21. April 2015, beim hr-Fernsehen ein, wo die Sendung um 21 Uhr nochmals zu sehen sein wird.

Red Army (Trailer)

Eishockey-Dokumentation: Red Army – Legenden auf dem Eis

[…] Thematisiert werden jedoch weniger die sportlichen Erfolge an sich, sondern die sozialen, kulturullen und politischen Entwicklungen in der damaligen Sowjetunion, bis hin zum heutigen Russland und die Unterschiede zum Westen, im Speziellen zu den USA. Kalter Krieg, Kampf der Systeme, Propaganda mit Sport und Kollektiv gegen Individualität. […]

Mal Seh'n Kino in Frankfurt

Finding Vivian Maier im Mal Seh’n-Kino in Frankfurt

Heute gilt Vivian Maier als eine der wichtigsten Street Photographer des 20. Jahrhunderts. John Maloof und Charlie Siskel zeichnen das Porträt dieser Frau und versuchen ihr durch Interviews mit ihren ehemaligen Zöglingen und Auftraggebern näher zu kommen. In Frankfurt läuft der Dokumentarfilm FINDING VIVIAN MAIER im Mal Seh’n Kino

Fußball-Doku „Trainer¶

Trainer!

„Trainer!“. Ein Film von Alijoscha Pause. Am 03.06.2013 im WDR zu sehen, als Director’s Cut im Kino ab 13.06.2013.