Kategorie: Dokus & Reportagen

Harmonie in Frankfurt zeigt Doku „Hamburger Gitter“

Einmalige Sondervorstellung: Harmonie-Kino zeigt „Hamburger Gitter“

In Städten wie Berlin, Hamburg und Leipzig waren die Veranstaltungen zu „Hamburger Gitter – Der G20-Gipfel als Schaufenster moderner Polizeiarbeit“ innerhalb weniger Tage ausverkauft und extrem überlaufen. In Frankfurt findet eine einmalige Sondervorstellung mit Filmgespräch in Anwesenheit des Regisseurs Marco Heinig am 14. August 2018 um 20.45 Uhr im Arthouse-Kino „Harmonie“ statt.

Um Europa keine Mauer

Hafenkino Open Air: Seenotrettungs-Doku „Iuventa“

Das Kulturzentrum Hafen 2 in Offenbach zeigt am Mittwoch, 25. Juli 2018, den Film „Iuventa“. Der Regisseur Michele Cinque dokumentierte ein Jahr lang das Leben einer Gruppe junger Menschen, die im Herbst 2015 über eine Crowdfunding-Kampagne einen umgebauten Fischkutter kaufte, um auf hoher See das Leben von Geflüchteten zu retten.

M.I.A.-Doku „Matangi Maya M.I.A.“

Doku „Matangi / Maya / M.I.A.“ kommt in die Kinos

Die unter den Namen M.I.A. bekannte gewordene Sängerin und Musikproduzentin M.I.A. gehört für mich zu den interessantesten Künstlerinnen des 21. Jahrhunderts. Bis heute ist sie die einzige Künstlerin in der Geschichte, die für einen Oscar, einen Grammy Award, einen Brit Award, einen Mercury Prize und einen Alternative Turner Prize nominiert wurde. Mit „Matangi / Maya / M.I.A.“ kommt im September 2018 (auch in Deutschland?) eine Doku über sie in die Kinos.

Sympathisanten: Unser Deutscher Herbst

Sympathisanten: Unser Deutscher Herbst

Nicht wenige Menschen sympathisierten in den Siebzigern mit der linksradikalen Ideologie der RAF. Sie beurteilten die BRD ähnlich wie die Terroristen, lehnten den Terror selbst aber ab. Mit „Sympathisanten: Unser Deutscher Herbst“ kommt heute ein Film ins Kino, der erstmals die Hintergründe dieser sogenannten Sympathisanten beleuchtet.

Beltracchi-Doku

Doku: „Beltracchi – Die Kunst der Fälschung“

„Beltracchi – Die Kunst der Fälschung“ stand schon lange auf meiner Watchlist, nun endlich habe ich den Film gesehen, der die Geschichte des Kunstfälschers Wolfgang Beltracchi dokumentiert. So genial die Geschichte einerseits ist, so unfassbar erscheint es andererseits, wie der Kunstbetrieb blamiert wurde und sich, von nur zwei Personen, hinter’s Licht hat führen lassen.

Szenen aus dem Trailer zu „Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus“

Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus

Mit „Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus“ kommt am 26. April 2018 ein Dokumentarfilm zum Bauhaus in die Kinos. Die Regisseure Niels Bolbrinker und Thomas Tielsch zeichnen darin nicht nur die Geschichte der Schule nach, anhand moderner Projekte wird auch die Aktualität der Bauhaus-Ideen aufgezeigt.

Queercore - How to punk a revolution

Queercore – How to punk a revolution

Die Harmonie in Frankfurt-Sachsenhausen zeigt am Mittwoch, 28. Februar 2018, um 20.45 Uhr, die Dokumentation „Queercore – How to punk a revolution“. Erzählt wird die Geschichte nordamerikanischer Punk-Künstler_innen, die in den 1980er und 1990er Jahren ihre queeren Identitäten radikal ins Zentrum der eigenen Arbeiten rückten.

Sportschau-Doku „Ultras“

Sportschau-Doku „Ultras“

Es gibt mal wieder eine Doku, die sich mit den Ultras im deutschen Fußball beschäftigt. Die Arbeiten zu dem Film „Ultras“ dauerten über ein Jahr und handeln auch von den Protesten gegen DFB und DFL. In dem 45 Minuten langen Film von Alexander Cierpka und Tom Häussler kommen u.a. Ultras von Dynamo Dresden, 1. FC Magdeburg und VfB Stuttgart zu Wort.

Baselitz - Ein deutscher Maler

Doku: Baselitz – Ein deutscher Maler

Anlässlich des 80. Geburtstags von Georg Baselitz, lief am Wochenende auf 3sat ein Dokumentarfilm über den in Deutschbaselitz geborenen Maler, Grafiker und Bildhauer, dessen eigentlicher Name Hans-Georg Kern ist und vor gar nicht allzu langer Zeit mit seinen „Helden“-Bildern im Städel in Frankfurt ausgestellt war.

Skandal! Der Fall Nitribitt (1957)

Doku: Skandal! Der Fall Nitribitt (1957)

Anhand von großen Affären erzählt die ZDFinfo-Doku-Reihe „Skandal!“ die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis heute. Die Doku-Reihe lief auch schon vor einem Jahr im Fernsehen, wird aktuell also wiederholt. Gestern wurde die Folge über die Frankfurter Edel-Prostituierte Rosemarie Nitribitt gesendet.