Kategorie: Sounds of Frankfurt

YO! FFM Raps - Rapmusik aus Frankfurt am Main

Yo! FFM Raps

Die Auswahl für „Yo! FFM Raps“ umfasst Straßenrap von Azad, Dizzy Dope x Al Dioz und Hanybal sowie unterhaltsame Songs von Buffalo & Wallace und Caser Nova. Auch die Frankfurter Eintracht wird mal wieder thematisiert, diesmal speziell der Spieler Sébastain Haller.

Sounds of Frankfurt

Sounds of Frankfurt – Mai 2019

Eine Prise elektronischer Musik aus Frankfurt in Form von einzelnen Tracks, Mixes und Mitschnitten von DJ-Sets. Die Auswahl umfasst aktuelle Releases und Uploads des Labels Cocoon Recordings und der DJs und Producer Chris Liebing, Dan Bay, Le Rubrique, Oliver Lieb und Talla 2XLC.

Groove-Magazine

Charts from the past: Sven Väth – Omen Top 10 vom Dezember 1989

Bei der Groove sind neulich zum 100. Mal die „Charts from the past“ veröffentlicht worden. Anlässlich dieses Jubiläums gibt’s eine Top 10 aus der allerersten Ausgabe der Groove. Da das Magazin damals noch den Fokus auf das Geschehen in Frankfurt am Main gerichtet hatte, wird der Blick auf die Musik geworfen, die im Dezember 1989 auf den Plattentellern von Sven Väth im Omen landete.

Roman Flügel - Themes

Roman Flügel – Themes

Das neue Album von Roman Flügel ist bei ESP Institute in Los Angeles erschienen und als Doppel-Vinyl und in digitaler Version erhältlich. „Themes“ enthält 13 Tracks, die – wie einst bei Jean-Michel Jarres Album „Oxygène“ – unter Beibehaltung des Titels lediglich mit römischen Zahlen durchnummeriert sind.

Cocoon Compilation R

Cocoon Compilation R

Liebhaber der elektronischen Tanzmusik können sich glücklich schätzen, dass es Cocoon Recordings gibt. Über so viele Jahre nun schon ist das in Frankfurt ansässige Label von Sven Väth ein mehr als zuverlässiger Lieferant für Qualität.

Rap-Musik aus Frankfurt am Main

Rapmusik aus Frankfurt

Mit Celo & Abdi, Du Maroc & Hanybal, Peter Frankfurt, Peter Manns, Schwesta Ewa und Simeon wurden zwischen Februar und April 2018 insgesamt sechs Rap-Songs mit Ursprung in Frankfurt am Main veröffentlicht.

Aylin - Candela

Aylin – Land in Sicht

Vielleicht wird’s ja was mit Aylin, Newcomerin aus Frankfurt und Nichte von A-Bomb. Er hat auch ihr im Dezember 2017 erschienenes Debutalbum „Land in Sicht“ (Baby Shoo  Records) produziert, aus dem vor einigen Tagen mit „Candela“ bereits die dritte Single veröffentlicht wurde.