Gewachst. Gedopt. Poliert. – Die Wingertstraße

Wenn es um neuen Wohnraum geht, werden in Frankfurt oftmals komplette Neubauten aus dem Boden gestampft. Oftmals jedoch nicht auf neu erschlossenem Bauland, sondern dort, wo just zuvor etwas dem Erdboden gleich gemacht wurde, etwas woran sich in den vergangenen Jahrzehnten keiner daran störte und nicht selten den Kiez mitprägte. Ein Ort, den man aufgrund nur zwei solcher Neubauprojekte in den vergangenen Jahren gar nicht mehr so recht wiedererkennt, ist die Wingertstraße, eine Seitenstraße vom Sandweg, unweit des Mousonturms und der Berger Straße.

frankfurt-gentrifizierung-wingertstraße-ecke-sandweg-neubau

Wo einst eine Tankstelle und Autowerkstatt ihren Dienst verrichteten, wurde im Auftrag der GeRo Real Estate AG ein Niedrigenergie-Wohnhaus geschaffen, in dem alle 33 Wohnungen entweder mit Balkon, Loggia, Terrasse oder Garten ausgestattet sind. Weitere Ausstattungsdetails sind u.a. Bambus-Parkett, Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, ein Aufzug bis in die Kellerebene und Tiefgaragenplätze mit Spezialsteckdosen für Elektroautos.

frankfurt-gentrifizierung-wingertstraße-neubau

Nur wenige Meter davon entfernt befindet sich der nächste Neubau auf der Zielgeraden. Auf dem ehemaligen Industriegelände der Naxos-Union realisiert die ABG Frankfurt Holding GmbH gleich ein ganzes Wohnquartier, welches zudem im komplett einheitlichen Look daherkommt und ein wenig Riedberg-„Flair“ versprüht.

frankfurt-gentrifizierung-wingertstraße-älteres-wohnhaus

Das interessanteste Gebäude dürfte aber derzeit (noch?) direkt gegenüber anzutreffen sein, das Haus in der Wingertstraße 21-23. Hier bestehen offenbar auch Pläne, den Wohnraum künftig in irgendeiner Weise profitabler zu gestalten, wie es auch die zahlreichen Hinweisschilder zur Straße hin vermuten lassen, die ich kurz vor Beginn der Luminale 2014 dort sah. Man darf gespannt sein.

frankfurt-gentrifizierung-wingertstraße-wir-bleiben-trotz-mobbing

frankfurt-gentrifizierung-wingertstraße-wir-bleiben

frankfurt-gentrifizierung-wir-sind-die-wingertstraße

frankfurt-gentrifizierung-wingertstraße-protest-wir-bleiben