Graffiti-Abbild eines Lederfußballs

NDR „Sportclub Story“: Wem gehört der Fußball?

Am Sonntag, 26. November 2017, 23:35 Uhr, beschäftigt sich die Sendung „Sportclub Story“ im NDR mit Thema „Wem gehört der Fußball?“

„Transferwahnsinn, irrsinnige Gehälter, zerstückelte Spieltage – der Profifußball scheint sich immer mehr von seinem ursprünglichen Klientel, dem Stadionbesucher, zu entfernen.

Sind die Grenzen mittlerweile erreicht oder sind sie bereits überschritten? Erleben wir in Deutschland bald englische Verhältnisse oder ziehen die Verantwortlichen die Notbremse?“

Die Sportclub Story widmet sich diesen Fragen, indem sie zahlreiche Akteure aus und auch außerhalb des Profifußballs zu Wort kommen lässt. Eine Studie des FC PlayFair! soll aufwecken. Lösungsansätze werden aufgezeigt und diskutiert.“ (ndr.de)

Wer sich über diese Sendung hinaus für das Thema interessiert, der könnte Gefallen finden an dem neuen Buch von Christoph Ruf: Fieberwahn – Wie der Fußball seine Basis verkauft.


 

Update: Die Sendung ist nun auch in der NDR-Mediathek verfügbar:

0 Kommentare zu “NDR „Sportclub Story“: Wem gehört der Fußball?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.