Schlagwort: Vegan

Der Vegan Bio Spahn auf der Berger Straße hat geschlossen

vegan-bio-spahn-bornheim

Direkt neben ihrem bisherigen Geschäft eröffnete die schon seit vielen Jahren in Bornheim beheimatete Bio Metzgerei Spahn am 30. März 2014 einen weiteren Laden. Statt Fleisch gab es dort Fleischersatzprodukte, wie z.B. Schnitzel ohne Fleisch, Döner ohne Fleisch usw. und fortan übertraf sich die lokale Pressewelt, vom kostenlosen Anzeigenblättchen bis hin zur Tageszeitung, mit Geschichten rund um dem „veganen Metzger.“

Anfangs hatte ich da auch mal mein Glück probiert, aber sowohl dem veganen Schnitzel, als auch dem veganen Döner konnte ich nicht viel abgewinnen. Handwerklich war das bestimmt vom Besten, aber geschmacklich war das einfach nicht meine Welt und ein bisschen atmosphärischer hätte es vor Ort sicherlich auch sein  können, aber das nur am Rande. Weiterlesen

Grüne Smoothies & vegane Snacks bei „Wir essen Blumen“ in Frankfurt

Wir essen Blumen im Sandweg, Frankfurt am Main.

Obwohl die LOHAS in Frankfurt eher im Nordend und Bornheim verortet sind, eröffnete der Pionier in Sachen veganer Gastronomie in Frankfurt, der Edelkiosk, im Ostend seine Pforten. In Bornheim sollten jedoch noch genüg Läden folgen, siehe: Chimichurri, Wondergood, Bioveganerei Spahn und Extravegant. Im Ostend hingegen tat sich diesbezüglich in all der Zeit nichts mehr. Ein Zustand, der ab Mitte Juni 2014 der Vergangenheit angehören wird.

Im Sandweg 6c, zwischen Uhrtürmchen und Jo’s Donuts, eröffnet mit Wir essen Blumen ein Geschäft, welches künftig mit „grünen Smoothies und veganen Köstlichkeiten“ punkten möchte.  Weiterlesen

Erste Vorführung der Vegan-Doku „Live and let live“ in Frankfurt

„Live and let live“ ist ein Dokumentarfilm über Veganismus und wird am kommenden Freitag zum ersten Mal in Frankfurt gezeigt. Produzent und Regisseur des Films ist Marc Pierschel, der u.a. auch schon zwei Bücher zu diesem Thema veröffentlicht hat. 2009 erschien sein veganes Kochbuch „Vegan lecker lecker“ und 2010 „Vegan!„, eine Einführung in die vegane Lebensweise, auf dessen Grundlage auch sein Dokumentarfilm entstand.

Live an let live“ erzählt die Geschichte von sechs verschiedene Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen haben, auf jegliche Tierprodukte zu verzichten und zeigt, wie sich das auf ihr Leben ausgewirkt hat.

Direktlink, via letlivefilm.com

Weiterlesen

Sei nett zu Mett

sei-nett-zu-mett-mit-zwiwwele

Als würde man Graffiti mit noch mehr Graffiti „bekämpfen“- so in etwa wirkt es, wenn all dem wirren Earthlings-Vegan-You-Tube-Deine-Mutter-Kreidequatsch in den Straßen Frankfurts jetzt offenbar mit ebensolchen Mitteln, wenngleich durchaus humorvoll, begegnet wird. Aktuelle Fundstücke zu diesem Thema modifizieren nicht mehr vorhandene Original-Botschaften, sondern setzen eigene Duftmarken und bringen dabei einen alten Bekannten ins Spiel: METT!  Weiterlesen

Neueröffnung in Bornheim: Bioveganerei Spahn

bioveganerei-biospahn-vegan-bornheim-frankfurt

Nur wenige Wochen nach dem ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres, öffnen am heutigen Sonntag in Frankfurt die Geschäfte abermals ihre Türen. Wer kann, der kann. Während die ursprünglich für Mitte März angekündigte Eröffnung von Extravegant- Alles aus Liebe sich offenbar etwas verzögert, nutzt die Biometzgerei Spahn die Gelegenheit, die einst für den 1. April angedachte Eröffnung ihrer veganen Metzgerei vorzuziehen. [Kalauer-Formulierung mit „Vegan“ + „Metzgerei“ + „1.April = „(Kein) Aprilscherz“ bitte hier einfügen.]

Erhielt man bei BioSpahn bereits in der Vergangenheit einige vegane Fleischersatzprodukte, z.B. eine Soja Schnitte nach Art eines Wiener Schnitzels, wird der tierfreien Ernährung nun ein eigenständiges Geschäft, ebenfalls auf der Berger Straße, direkt neben dem angestammten Laden, gewidmet. Weiterlesen

Neu auf der Berger Straße: Extravegant- Alles aus Liebe

Berger Straße: Extravegant- Alles aus Liebe

Wo, wenn nicht in Bornheim? Demnächst eröffnet in einem der zahlreichen Leestände auf dem mittlerem Abschnitt der Berger Straße ein neuer Laden. Wo vier Jahre lang zuvor Jenny’s Cupcakes aktiv war, soll ab Mitte März 2014 ein veganes Frühstückscafé mit Frühstück, Mittagstisch und Kaffee und Kuchen am Nachmittag seine Pforten öffnen.

Auf einem weiteren Zettel am Schaufenster war folgendes zu entnehmen: „Eine große Vielfalt an gesundem veganen Frühstück, täglich wechselndem Mittagstisch und Nachmittgasleckereien werden auf Euch warten! Außerdem gibt es bei uns: Hübsche Geschenke und kleine Nettigkeiten für die Liebsten.“ Weiterlesen

Soja Schnitte „nach Art eines Wiener Schnitzels“ (vegan)

Soja Schnitte "nach Art eines Wiener Schnitzels" (vegan)

Vor etwa zwei Monaten wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass die Bio Metzgerei Spahn auf der Berger Straße in Frankfurt-Bornheim, nun auch Fleischersatzprodukte anbietet, also 100% vegan! Ich finde das Thema Ernährung ja immer interessant, vor allem was sich in letzter Zeit links und rechts von Fleischgerichten tut.

Erweiterte in der jüngsten Vergangenheit eine Metzgerei ihr Geschäftsfeld, bot sie z.B. Fleisch von Tieren an, die nicht an jeder Fleischtheke der Republik zu haben war. Nun aber wird auch jenseits einschlägiger Einrichtungen die vegane Ernährung aufgegriffen: Markt erkannt, Markt erweitert und Markt bedient. Statt den sonst üblichen, ideologisch verbohrten Aktionismus zu bedienen, ergänzen nun einfach zahlreiche vegane Produkte das Sortiment der Metzgerei, die diesem Thema mit Bio Spahn vegan zudem eine eigene Webpräsenz eingeräumt hat. Weiterlesen

2. VeggiDay in Frankfurt + Veggi Guide für Frankfurt

Nach dem 1. VeggiDay in Frankfurt im vergangenem Jahr, steht am 25. September die Forsetzung für dieses Jahr an. Hierzu wurde das Angebot erweitert, vor allem online, wo die Initiatoren u.a. einen Veggi Guide für Frankfurt ins Leben gerufen haben.

Mittels einer interaktiven Frankfurt-Karte werden die Teilnehmer am VeggiDay in Frankfurt präsentiert, aber auch über saisonale und regionale, faire oder ökologische, vegetarische und vegane Angebote wird informiert. Somit kann dieser Service auch über den VeggiDay am 25.09.2013 hinaus genutzt werden.

Mit dem VeggiDay in Frankfurt hat der La surconsommation-Clip nichts zu tun, ganz unpassend ist er dennoch nicht. Sechs beeindruckende Minuten, die keiner Worte bedürfen.

Großes Veganes Sommerfest im Grünen

Am 25. August 2013 veranstalten die Vereine Stadttaubenprojekt FrankfurtBund für Vegane Lebvensweise und die Tierfreunde Rhein-Main ein Großes Veganes Sommerfest im Grünen. Dieses findet von 12 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Gnadenhofes im Speckweg 2 in Frankfurt-Oberrad, nahe der Gerbermühle, statt.

Neben den vielen Ständen im Grünen, veganem Essen und Getränken werden verschiedene Organisationen auf das Thema Tierrechte aufmerksam machen und der Gnadenhof seine Arbeit vorstellen.

Das Fest findet mit freundlicher Unterstützung von ChimichurriEdelkiosk, La Piazza Toscana, Now, Savory, Sesamo, Veganz und Wondergood statt.

Alternative Ernährungsweisen in der Presse und auf der Straße

Im Netz wurde es gestern fleißig diskutiert, „draußen“ habe ich nicht ansatzweise etwas davon mitbekommen: Die Rede ist vom „Veggie-Day“. Ein Thema, welches die BILD dieser Tage „entdeckte“ und im Netz zu zahlreichen Diskussion führte. Quasi passend zu diesem Thema gibt es auch wieder neue Kreide-Aktivitäten aus Frankfurt zu vermelden, dieses Mal entlang zahlreicher Stufen im Osten der Stadt.

vegan-treppe-frankfurt-1

Weiterlesen