Schlagwort: Musik

Techno wird historisch

Flyer von Techno-Partys

Ob Technohouse, Techno oder Elektronische Tanzmusik, gemeint ist letztlich immer derselbe Sound, derselbe Musikstil, derselbe Vibe, und das nun schon seit mindestens 25 Jahren. Mit einem Vierteljahrhundert moderner Musikgeschichte lassen sich heutzutage nicht mehr nur Klubs bespielen und Dancefloors füllen, sondern auch andere Spielfelder aufgreifen. Weiterlesen

Boiler Room – Live at Robert Johnson

Roman-Flugel-Boiler-Room-Live-at-Robert-Johnson-DJ-Set
Featured Video Play Icon

Hoch die Hände, Wochenende! Die Boiler Room- Videos aus Offenbach sind online! Am Freitag, den 11. November 2015, fand im Robert Johnson in Offenbach ein Boiler Room- Event statt. Zuletzt gab es hier in der Gegend einen Boiler Room anlässlich der Give love back- Ausstellung im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, und zwar direkt vor Ort, mit Ata und Gerd Janson. In den vergangenen Tagen wurden nach und nach die Aufzeichnungen vom Boiler Room- Event aus Offenbach ins Netz gestellt, mit Musik von INIT, Oliver Hafenbauer, Orson Wells, Roman Flügel und TCB. Weiterlesen

Vega & Bosca – „Alte Liebe rostet nicht“

Ausschnitt eines großen Aufklebers vom Vega & Bosca- Album "Alte Liebe rostet nicht"

Über Zeilen wie „Besser renn bei Straßenscheiß, FFM bleibt nazifrei“ (Zahltag), „Als wären diese Pisser die am Montag demonstrieren keine scheiß Nazis“ (Dafür brauch ich kein Mic) und „Doch jeden Montagabend bekommt die PEGIDA aufs Maul“ (In meinem Frankfurt) bin ich erfreut und überrascht zugleich, irgendwie hatte ich Vega & Bosca, die heute ihr gemeinsames Album „Alte Liebe rostet nicht“ veröffentlicht haben, diesbezüglich nicht so auf dem Schirm. Weiterlesen

Deutschsprachige Musik – Meine Top 10 für 2015

Top 10 Songs in Deutsch für 2015

Nach meinen Pop & Alternative-Favoriten für 2015 folgt nun eine weitere, ebenfalls zehn Songs umfassende Übersicht, diesmal mit Songs in deutscher Sprache. Weiterlesen

AZAD – LEBEN 2

AZAD - LEBEN 2

In Frankfurt wird in diesen Tagen mal wieder kräftig Beton angerührt. Der Grund dafür liegt ausnahmsweise mal nicht darin, dass irgendwo in der Stadt ein weiterer Wohnpalast errichtet wird, sondern die Rückkehr des Frankfurter Rap-Urgesteins Azad. Jedenfalls sind Buzzwords wie „Beton“, oder auch „Krankfurt“, bei mir eng mit der Musik von Azad verbunden.

Am 15. Januar 2016 meldet sich Azad mit einem neuen Studioalbum zurück, welches, in Anlehnung an sein erstes Werk „Leben“, den Titel „Leben 2“ haben wird. Wenn man bedenkt, dass einige Songs auf „Leben“ auch 15 Jahre später noch vieles von dem, was heute aufgefahren und abgefeiert wird, locker hinter sich lassen, verspricht das neue Album ein Glücksfall für Deutsch-Rap zu werden.

Direktlink
Weiterlesen

Pop & Alternative – Meine Top 10 für 2015

Alternative & Pop - Top 10 für 2015

Viel Musik, die man im Laufe eines Jahres irgendwo aufschnappt, empfohlen bekommt oder interessant beschrieben wird, bleibt ungehört und verweilt höchstens noch in Read later-Listen oder Bookmarks, die es irgendwann abzuarbeiten gilt. Von dem, was ich in diesem Jahr angehört habe und irgendwie in die Schubladen Alternative & Pop passt, sind das hier die Songs, die ich seit ihrem Erscheinen sehr oft angehört habe und mich durch die vergangenen Monate begleiteten. Weiterlesen

Roman Flügel – „Monday Brain“

Roman Flügel - Monday Brain

Nur wenige Künstler haben den Sound von House und Techno so sehr beeinflusst wie Roman Flügel, und auch nach zwei Jahrzehnten kreativen Schaffens produziert er immer noch zeitlos anmutende elektronische Musik. Sein neuestes Werk erschien Ende Oktober bei Hypercolour Records, und zwar in Form einer 6 Tracks umfassende Double EP mit dem Titel „Monday Brain“. Besonders überzeugend finde ich gleich die ersten zwei Tracks, „Teenage Engineering“ und „Make it happen“.

Direktlink – Bild © Hypercolour
● Roman Flügel im Internet: Webseite – Soundcloud – Facebook

Tag der offenen Tür bei Radio X

Radio X in Frankfurt Bockenheim

Beim werbefreien Stadtradio „Radio X“ findet am kommenden Samstag, 14. November 2015, der Tag der offenen Tür statt. Im Unterschied zu den Veranstaltungen in den Jahren zuvor, findet dieses Event zum ersten Mal in den neuen Studios in Bockenheim statt, zumal der Sender vor einigen Monaten kurzfristig die alte Location in der Frankfurter Innenstadt aufgeben musste. Von 12 bis 20 Uhr öffnet Radio X seine Türen für alle Hörer, Fans und Radiointeressierten. Diese erhalten die Gelegenheit, die Räume zu erkunden, live bei Sendungen mit dabei zu sein, die Sendungsmacher persönlich kennen zu lernen oder auch selbst mitgebrachte T-Shirts mit einem Radio X-Motiv bedrucken zu lassen. Weiterlesen

Sven Väth in the Mix – The Sound of the 16th Season

Sven Väth - Sound Of The 16th Season (Collage)

Sven Väth haut mal wieder einen raus. Beziehungsweise zwei, gemessen an den CDs, die auch in diesem Jahr wieder die abgelaufene Feier-Saison auf Ibiza musikalisch aufarbeiten werden. In „The Sound of the 16th Season“ sind u.a. Songs von DJ Koze, Kevin Saunderson, John Tejada, Jacek Sienkiewicz und Pig & Dan zu hören. Die Veröffentlichung ist für den 20. November dieses Jahres vorgesehen und erscheinen wird der „Soundtrack“, wie bisher auch, bei Cocoon Recordings.

Direktlink

Weiterlesen

Sound of the Cities – Eine popmusikalische Entdeckungsreise

SOUND OF THE CITIES

Wenn in den Medien Musik thematisiert wird, stehen in der Regel Bands, Sänger, Sängerinnen oder Musikproduzenten im Mittelpunkt. Den Orten wird nicht viel Aufmerksamkeit zuteil, sie werden oftmals schnell abspeist, z.B. mit Informationen zum Geburtsort oder derzeitigem Wohnort des entsprechenden Musikers. Auch wenn es um die Einflüsse zum musikalischen Werdegang geht, wird oftmals auf andere Musiker und Musikgenres abgezielt. Doch welchen Einfluss üben Orte auf Musik aus und welche Stadt kann eine eigene Musikgeschichte vorweisen? Immerhin gibt es neben den wohl gängigsten Schubladen für Musik, den Genres (Hip-Hop, Klassik, Pop, Rock, Techno…), immer wieder auch ortsbezogene Begriffe wie „Sound of Frankfurt“, „House Sound of Chicago“, „Brit Pop“ oder „Hamburger Schule“, um einen speziellen Sound greifbarer zu machen.

Am Mittwoch, dem 23. September 2015, erscheint mit „Sound of the Cities“ ein Buch zu diesem Thema. Geschrieben haben es die beiden Autoren Ole Löding und Philipp Krohn. Ole Löding promovierte in Köln über die politische Popmusik in Deutschland und 2010 erschien sein Buch „Deutschland Katastrophenstaat – Der Nationalsozialismus im politischen Song der Bundesrepublik.“ Heute ist er freier Journalist. Weiterlesen