Das vegane Bornheim-Bier ist da!

 

Das vegane Bornheim-Bier ist da!

Da ist das Ding! “VEGAN gebraut nach dem dt. Reinheitsgebot”, und dann auch noch nach dem Stadtteil Bornheim benannt. Keine Pointe. Aber hey, mit dem Kauf einer Flasche Bornheim-Bier löscht man nicht nur seinen Durst, man leistet auch einen kleinen Kulturbeitrag, denn 5 Cent pro Flasche gehen an eine Bornheimer Kultureinrichtung. Nice! Zum Start hat man sich für die Interkulturelle Bühne e.V. entschieden. Weitere Infos gibt es bei kulturschoppe.de. Prost!

Veranstaltungshinweise für Frankfurt und Offenbach – 20. bis 23.11.2014

Donnerstag, 20. November 2014

  • Beat-Club, Kraut & Pudding Explosion in der Schirn: Ein Musik- und Videovortrag von Autor und Radio-DJ Klaus Walter zu den Wechselwirkungen zwischen German Pop Art und der deutschen Pop-Musik.

Freitag, 21. November 2014

  • Im Zusammehang mit dem Blockupy Festival gibt es eine regionale Aktion des Bündnisses “AufRECHT bestehen”: Bei einem Stadtspaziergang werden Orte in Frankfurt besucht, die im Zusammenhang mit Armut stehen.

Weiterlesen

Liebe Sprayer, bitte verschont diese Wand.

Entlang der Stadtteilgrenze von Bockenheim und Westend-Süd befindet sich Skaters World, ein Fachgschäft für Eis- und Rollschuhläufer. An den Außenwänden dieses Hauses befindet sich zur Zeit in mehrfacher Ausführung ein Hinweiszettel mit folgendem Text: “Liebe Sprayer, bitte verschont diese Wand. Vielen Dank! – Mieter”.

liebe-sprayer-bitte-verschont-diese-wand-frankfurt-foto-2-copyright-beachten

liebe-sprayer-bitte-verschont-diese-wand-frankfurt-foto-1-copyright-beachten

Weiterlesen

Baustellen in Frankfurt: Der neue Henninger Turm

Der neue Henninger Turm

Wurde das “Abknabbern” des Turmkorbs vom alten Henninger Turm nahezu täglich mit User-Fotos in den Sozialen Medien begleitet, ist es um den Neubau des Nachfolgeturms, der sich in bester Architekturtradition der Stadt Frankfurt optisch einfach dem zuvor plattgemachten Vorgängergebäude annimmt, eher ruhig bestellt.

140 Meter hoch soll der Neubau des Henninger Turms in Frankfurt-Sachsenhausen werden und somit zu den höchsten Wohnhochhäusern Deutschlands zählen – 24 Stunden-Doorman, Gastronomie, mehrere Geschäfte und Fitnessstudio im Hofgebäude des Turms inklusive. Bis es jedoch soweit ist, werden noch einige Tage und Nächte verstreichen. Anbei drei aktuelle Fotos von der dortigen Baustelle. Weiterlesen

Von Stromzwergen und Wurstbroten

Hinweisschilder, die mit schwarzem Text auf gelbem Hintergrund darauf aufmerksam machen möchten, dass die Ausfahrt freizuhalten ist oder Plakate nicht angeklebet werden dürfen, kann man fast schon unendlich viele entdecken. Ungewöhnliche Modifikationen dieser Schilder lassen sich derzeit in Frankfurt entdecken, im Mittelpunkt hierbei: Nächstenliebe, Wurstbrote oder Stromzwerge.

ACHTUNG! HIER WOHNEN STROMZWERGE

PLACKEREI WIRD DICH VERBIEGEN!

Weiterlesen

St. Patrick-Mural in Frankfurt von Klark Kent und Case Ma’Claim

Klark Kent und Case Ma’ Claim haben in den vergangenen Tagen auf der Hanauer Landstraße in Frankfurt die Rückseite des kleinen roten Häuschens, in dem früher die Vinylbar beheimatet war, mit einem großen Bild von St. Patrick bemalt. Niedergelassen hat sich an Ort und Stelle seit einiger Zeit das Frankfurt Pub.

St. Patrick-Mural in Frankfurt von Klark Kent und Case Ma’Claim

St. Patrick-Mural in Frankfurt von Klark Kent und Case Ma’Claim

Weiterlesen

Free your love, save our bridges!

Eiserner Steg - Free your love, save our bridges!

Der Eiserne Steg in Deutschlands unromatischster Stadt ist leider nur ganz selten Schauplatz für sehenswerte Aktionen, wie zum Beispiel die Pyroshow der Frankfurter Ultras vor einigen Jahren. Mal gibt es kuriose Kritzeleien zu entdecken, ein anderes Mal hat man es mit bedingt talentierten Straßenmusikern zu tun, aber die sogenannten Liebesschlösser sind sicher das, was am meisten Aufmerksamkeit auf sich zieht. Da musste in den vergangenen Jahren sogar die Skyline mit einigen Neubauten nachlegen, damit sie auch mal wieder als Hintergrundmotiv für Selfies herhalten darf. Für Frankfurter Verhältnisse ist es ja fast schon seltsam, dass diese Brücke mit all ihren Liebesschlössern marketingmäßig noch nicht ausgeschlachtet wurde, für Betriebsausflüge [one company, one love!?] mussten solche Schlösser in der Vergangenheit ja auch schon herhalten. Was dieses Thema betrifft gehen die Meinungen auseinander, so viel ist bekannt, und so viel wird neuerdings auch vor Ort kundgetan. Weiterlesen

Frankfurter Ateliertage 2014 mit Videopräsentation zu Under Art Construction

Under Art Construction, Frankfurt 2012

Im Rahmen der Frankfurter Ateliertage 2014 öffnet auch das im Ostend gelegene Naxos Atelier zum ersten Mal seine Türen. Das 300m² große Atelier befindet sich in der denkmalgeschützten Naxoshalle und ist ein Treffpunkt für junge Künstler und der Street Art- und Graffitiszene. Anlässlich der Veranstaltung werden einige Künstler live malen und ihre Arbeitsbereiche vorstellen. Darüber hinaus wird es eine Videopräsentation des bekannten und mittlerweile eingestellten Kunstprojektes Under Art Construction geben, welches in den vergangenen Jahren den Neubau der EZB mit regelmäßigen Graffiti-Malaktionen an den dortigen Bauzäunen begleitete. Weiterlesen

Baustellen in Frankfurt: Sudfass

Baustellen in Frankfurt gibt es vermutlich mittlerweile so viele wie Sand am Meer. Keine fünf Minuten kann man in dieser Stadt unterwegs sein, ohne nicht gleich wieder die Fahrspur oder Straßenseite wechseln zu müssen, weil wieder irgendwelche Bagger und Kräne angerückt sind, um ein Stück Frankfuter Vergangenheit einzustampfen. Das aktuellste Beispiel befindet sich nur unweit des EZB-Neubaus, wo der Abriss des Sudfass begonnen hat.

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Baustellen in Frankfurt: SUDFASS

Weiterlesen

An meine Freunde vom leidenden Leben

"An meine Freunde vom leidenden Leben"-Songtext in Frankfurt

Und dann sind da diese Fundstücke, eigentlich viel zu groß um sie in der Vergangenheit übersehen zu haben, und doch scheint genau das der Fall gewesen zu sein. Andererseits: Ich finde dazu auch nichts im Web. Das ist, besonders im Fall von Frankfurt, nicht unbedingt ungewöhnlich, für genau solche Dinge gibt es z.B. dieses Blog hier, aber in diesem Fall war ich dann doch etwas überrascht, denn hey, hey, das ist immerhin in der Hanauer Landstraße, an der Fassade des Hauses, wo die vermeintlich beste Wurst der Stadt zu haben sein soll und hey, hey, wo sich tagein, tagaus eine beeindruckende Blechlawine vorbeischiebt, vorzugweise unter ausgiebigem Einsatz zahlreicher Hupen, weil das ja bekanntlich immer sofort dazu führt, das sich der zähfließende Verkehr oder Stau im Nu auflöst. Weiterlesen