Hauptstadt des Verbrechens – Ist Frankfurt kriminell?

frankfurt-multikriminell

Das Historische Museum Frankfurt lädt am Mittwoch, den 9. Juli 2014, zu einer interessanten Podiumsdiskussion ein. Thema des Abends ist: Hauptstadt des Verbrechens- Ist Frankfurt eine kriminelle Stadt?

Mord in Sachsenhausen – Tod per Kopfschuss (03.01.2014), Überfall in Frankfurt – Bewaffneter Bankräuber auf der Flucht (20.01.2014), Zwei Tote in Frankfurter Gericht – Mord aus Rache für getöteten Bruder (24.01.2014), Tödliche Schießerei in Frankfurt – Revierkämpfe in der Rockerszene (03.04.2014) oder Rockerstreit in Frankfurt – Schießerei im Bahnhofsviertel (03.07.2014) sind nur einige der Vorfälle, die sich in diesem Jahr in Frankfurt zugetragen haben und den Bewohnern der Stadt allenfalls noch ein “passiert” entlockt. Man ist hier ja einiges gewohnt.  Weiterlesen

Farbenfabrik Flohmarkt am Pfingstmontag (09.06.2014)

ramponierter-und-daher-etwas-gephotoshoppter-flyerEs ist wieder soweit: Am Pfingstmontag, den 9. Juni 2014, findet beim Tanzhaus West im Gutleutviertel der nächste Farbenfabrik Flohmarkt statt. Bereits zum 16. Mal kann man in lockerer Atmosphäre zwischen 2nd-Hand-Klamotten, Tonträger, Bücher, Dekoartikel, Accessoirs u.v.m. herumstöbern und vielleicht auch ein Schnäppchen schlagen. 

Kaffee, Kuchen und kleinen Speisen werden erneut vom Versuchskantinchen angeboten, die Musik kommt dieses Mal von Marc Rodrigues (Radio X). Los geht’s um 14 Uhr. Anbei noch zwei Fotos vom vergangenen Farbenfabrik Flohmarkt am Ostermontag. Weiterlesen

Farbenfabrik Flohmarkt am Ostermontag (21.04.2014)

farbenfabrik-flohmarkt-frankfurt

Am kommenden Ostermontag findet der erste Farbenfabrik-Flohmarkt des Jahres statt. Zum insgesamt 15. Mal kann man im Gutleutviertel entlang der Räumlichkeiten von Tanzhaus West, Dora Brilliant und Landungsbrücken in ungezwungener Atmosphäre zwischen 2nd Hand Kleidung, Vinyl, CDs, Bücher, Wohnaccessoirs u.v.m stöbern und vielleicht eine schönen Fund machen. Mit Kaffee, Kuchen und kleinen Speisen ist auch wieder das Versuchskantinchen mit von der Partie, die Musik zu diesem Event kommt von Suse. Beginn ist um 14 Uhr. Schön, dass es wieder losgeht.

Wie ich die Luminale 2014 erlebt habe

Ein bisschen ist es wie bei den Katalogfotos vom Strand am gewünschten Urlaubsort. Alles chillig, Himmel blau, feinster Sand und ein nur spärlich besuchter Strand. Die Realität vor Ort: Strand überfüllt und vom Sand ist vor lauter Decken und Liegestühlen nichts zu sehen. Oder die Gastronomie im Sommer: Endlich wieder draußen sitzen… bis die ersten Wespen auftauchen. Irgendwas ist ja immer. So auch bei der diesjährigen Luminale in Frankfurt, wo die Vorfreude auf all die Licht-Installationen schnell den K(r)ämpfen um die Positionierung der Kamera wich.

luminale-2014-in-my-eyes-01

luminale-2014-in-my-eyes-02

luminale-2014-in-my-eyes-04

Weiterlesen

Fotos vom Brückenwall 2013

Schön war’s, auch wenn ich so gut wie gar nichts von bestimmten Programmpunkten zum Brückenwall 2013 in Frankfurt-Sachsenhausen mitbekommen habe. Ist auf Straßenfesten bei mir aber nicht weiter außergewöhnlich. Herumstreunen, abchecken und immer schauen, dass Getränke, von Bier bis Sourz, in greifbarere Nähe sind.

brückenwall-2013-03

Zudem gab es lecker Küchlein beim Colekt, irgendwas mit Bass beim Freebase und bei der “Kioskgang” vor dem Café Brücke konnte man sich mit ausreichend Süßigkeiten eindecken. Genau mein Ding! :) Weiterlesen

BHF1/4N8 2013

Am kommenden Donnerstag findet die Bahnhofsviertelnacht in Frankfurt statt. Auch in diesem Jahr kann man z.B. an einer der thematisch unterschiedlichen Führungen durch das Viertel teilnehmen und seine Kenntnisse zu diesem besonderen Ort Frankfurts erweitern. Ebenso kann man natürlich einfach durch die bis in die Nacht hinein belebten Straßen schlendern und Spot für Spot abklappern, zumal vergleichsweise lässige Events dieser Größenordnung in Frankfurt noch immer rar gesät sind.

nischschleschtIn diesem Jahr könnte man beispielsweise bei der Kiez Praline in der Elbestraße 36 vorbeischauen, die nur einen Abend zuvor erst ihre Eröffnung feiert. Spannend klingt auch das geplante Treiben im Hinterhof der Münchener Straße 12, wo anlässlich der Bahnhofsviertelnacht Club Michel x Nisch Schlescht Bar, u.a. mit Ata, eine Open Air Block Party veranstalten. Weiterlesen

Red Bull Wings Academy in Frankfurt + Jason Paul-Ausstellung im CHEZ IMA

Am 10. und 11. August 2013 findet in Frankfurt am Main die Red Bull Wings Academy statt. Hier hat der Freerunning-Nachwuchs des Landes die Möglichkeit, eine zweitägige Trainingssession mit dem gebürtigen Frankfurter und World Freerun Champion Jason Paul zu erleben.

Im Rahmen dieser Academy findet am Samstag von 18 bis 22 Uhr die Vernissage seiner zweimonatigen Ausstellung in den Räumlichkeiten des CHEZ IMA / 25hours Hotel statt.  Weiterlesen

ARTE-Filmreihe “Global Sub-Cultures“ im Weltkulturen Museum

Im Rahmen der bereits seit dem 8. November 2012 laufenden Ausstellung Trading Style – Weltmode im Dialog  präsentiert das Weltkulturen Museum in Zusammenarbeit mit Arte Filmabende mit Dokumentationen über Weltmode.

Am Dienstag, den 5. Februar, ab 19Uhr, findet mit Global Sub-Cultures der Erste von insgesamt drei geplanten Themenabenden dazu statt. Das T-Shirt und auch Streetwear werden hierbei im Mittelpunkt stehen. Gezeigt werden „T-Shirt Stories: Cotton, Art & Fun“ von Dimitri Pailhe und Julien Potart und „Out in the Streets. Eine Geschichte der Streetwear“ von Rolf S. Wolkenstein. Der Eintritt ist frei.

Die anderen beiden Themenabende finden jeweils eine Woche später statt: Am 12. Februar heißt es Made in… , am 19. Februar schließt die Veranstaltungreihe mit zwei Beiträgen zu dem Motto Von Kopf bis Fuß.

Holzhausenstrasse 2013 by Get Rich in der Ölhalle in Offenbach

“Die Get Rich-Crew gestaltet sozial-interaktive, multidisziplinäre Raum- und Zeit-Ebenen & ist natürlich am hustlen to get rich….” ist im Profil der Get Rich-Facebook-Seite zu vernehmen. Und weil der Geldspeicher nach zwei Veranstaltungen offenbar noch nicht ganz gefüllt ist, wird dieses Vorhaben am 25. Januar 2012 eine dritte und letzte Runde Holzhausenstrasse in der Ölhalle in Offenbach nach sich ziehen. Dem Closing der Veranstaltungsreihe wurde ein neuer Zusammenschnitt vom Treiben vor Ort spendiert.

Große Filmnacht im Städel Museum

Am 8. Dezember machen zwei Museen in Frankfurt gemeinsame Sache: Das Deutsche Filmmuseum wird beim Städel Museum zu Gast sein. Am besagtem Abend werden vor Ort insgesamt 14 Filme gezeigt, von “Klassikern, Blockbustern und Kostbarkeiten der Filmgeschichte, inszeniert inmitten der Meisterwerke der Städel-Sammlung” ist die Rede.

Von den gezeigten Filmen kenne ich gerade mal nur drei: “Banksy- Exit through the gift shop”, “Mary & Max” und “Wenn die Gondeln Trauer tragen”. Das komplette Programm mit den zur Auswahl stehenden Double Features der großen Filmnacht schaut im Detail wie folgt aus: Weiterlesen