Schlagwort: Essen und Trinken in Frankfurt

Picknick Café Bar in Bornheim

Picknick Café Bar

Nach nur vier Jahren stellte im Januar 2017 die Veganz-Filiale in Frankfurt-Bornheim ihren Betrieb ein. Was dabei etwas kurios anmutete: Der Bistrobereich des Geschäfts war erst kurz zuvor erneuert worden. Der Ableger des Restaurants Wondergood hatte im August 2016 seinen Betrieb eingestellt und Picknick übernahm daraufhin diesen Teil der Ladenfläche.

Nachfolge von Wondergood Bistro und Veganz

Nach der Schließung des Veganz übernahmen Rachid Nouri und Samir, letzterer auch schon im Walden und Oosten tätig gewesen, offenbar auch den restlichen Laden. Es ist womöglich auch dieser Entwicklung geschuldet, dass das Picknick in den vergangenen Monaten nicht mehr geöffnet war, zumal auch zwischenzeitlich über die alte Facebookseite Vorwürfe in Richtung Veganz erhoben wurden. Weiterlesen

Frankfurter Kranz Eis

Frankfurter Kranz Eis bei Marie Feines Eis in Bornheim

Wer über Frankfurter Grüne Soße Eis redet, darf über Frankfurter Kranz Eis nicht schweigen! Kaum wurde ich darüber informiert, dass die in Bornheim neu eröffnete Eisdiele Marie Feines Eis die Sorte Frankfurter Kranz führt, nutzte ich die nächstbeste Gelegenheit, um das auszuprobieren.

Ich erwartete ein cremiges Eis mit fruchtiger Konfitüre und Krokant und erhielt genau das: ein cremiges Eis mit fruchtiger Konfitüre und Krokant. Es hätte aber gerne etwas mehr Konfitüre und ebenso etwas mehr Krokant sein dürfen, damit der Frankfurter Kranz-Flavour deutlicher zur Geltung kommt, aber womöglich gehen an diesem Punkt die Geschmäcker auseinander. Die Eisdiele hat eine relativ überschaubare Auswahl, die zudem variiert. Es kann also vorkommen, dass man vor Ort nicht immer die favorisierte Eissorte erhält.Weiterlesen

Frankfurter Grüne Soße Eis

Frankfurter Grüne Soße Eis bei Eis Christina

Da es mich immer wieder zu Aroma, dem Falafel-Hummus-Halloumi-Olymp am Adlerflychtplatz zieht, komme ich gelegentlich auch in die Eckenheimer Landstraße bei Eis Christina vorbei. Wie bei vielen anderen Eisdielen auch, gibt es dort Eissorten die besonders gelungen sind und welche, die man vielleicht kein zweites Mal probiert. In diesem Jahr gibt es eine neue Eissorte, die definitiv den besonders gelungenen zuzurechnen ist: Frankfurter Grüne Soße! Weiterlesen

Burger in Frankfurt – Guter Bulle

Burger Restaurant GUTER BULLE in der Berger Straße in Frankfurt Bornheim

Nach monatelangen Umbauarbeiten der Ladenfläche in der Berger Straße 154, eröffnete am 2. Dezember 2016 das Burger Restaurant „Guter Bulle“.

Das neue Burger-Restaurant, neben dem „Burger Baby“ in der Höhenstraße der zweite Burgerladen in Bornheim, bietet insgesamt 34 Sitzmöglichkeiten. Größtenteils handelt es sich dabei um Stühle, lediglich an der Fensterfront zur Berger Straße nimmt man auf Hockern Platz. Auch sonst sieht der Laden so aus, wie Burgerläden heutzutage wohl auszusehen haben: Hier und da ein Zitat, bunte Stühle und die Wände aus dunklen Backsteinen.Weiterlesen

Street Food Festival in Frankfurt

Street Food Festival 2016 in Frankfurt

Vom 5. – 7. August 2016 findet in Frankfurt an der Hauptwache das Street Food Festival statt. Am Freitag und Samstag geht es von 12 – 22 Uhr, am Sonntag von 9 – 20 Uhr.

Im vergangenen Jahr hat es mir dort ganz gut gefallen, trotz vieler Besucher und den bei solchen Events nicht unüblichen längeren Wartezeiten, herrschte eine ziemlich entspannte Atmosphäre. Das Street Food Festival hat den – zumindest für mich – immer recht trotslos wirkenden Bereich rund um die Hauptwache belebt und zudem aufgezeigt, dass er als Austragungort deutlich mehr Potential hat, als das, was bisher daraus gemacht wird.Weiterlesen

Fletcher’s Better Burger in der Berger Straße

Fletcher's Burgerladen in der Berger Straße

Mit einem weiteren Laden in Frankfurt begibt sich der bis dato im Bahnhofsviertel und Bockenheim ansässige Burger- Laden „Fletcher’s“ nun auch ins Nordend, und zwar in die untere Berger Straße. Die Eröffnung des dann insgesamt vierten Burger- Ladens rund um die U-Bahn-Station Höhenstraße ist für den September (UPDATE: Evtl. erst im Januar 2017) dieses Jahres vorgesehen. Man darf gespannt sein, wie neben Burger Baby (Bornheim/ Höhenstraße), Heroes Premium Burgers (Nordend/ Leibnizstraße) und dem Wiesenlust (Nordend/ Berger Straße) eine weitere Anlaufstelle für Burger & Co. vor Ort angenommen werden wird.Weiterlesen

Neues Café in der Berger Straße: Mellow Yellow

Café Mellow Yellow Berger Straße Frankfurt

Schräg gegenüber des Chinesischen Gartens und neben dem von Spot und Atem bemalten Haus eröffnetete Anfang Oktober in der Berger Straße ein weiteres Café: Das Mellow Yellow. Zugegebenermaßen sollte neulich der Weg ins Café Kante führen, aber da vor Ort kein freies Plätzchen zu haben war, rief ich mir das Café in Erinnerung, an dem ich bisher immer nur vorbeigelaufen war.

Bei den Sitzgelegenheiten handelt es sich um kleine gepolsterte Sitzwürfel, die keinesfalls ungemütlich sind, aber vielleicht weniger zu einem längeren Verweilen einladen, zumindest wenn man nicht direkt eine Wand hinter sich hat. Aufgrund der überschaubaren Größe des Raumes aber eine schlüssige Entscheidung, um mehr als drei, vier Gästen Platz bieten zu können und man muss ja schließlich nicht seine Zelte (oder Notebooks) dort aufschlagen. Das Kuchensortiment wird gleich nach Betreten des Cafés optisch ansprechend in unterschiedlichen Glasglocken präsentiert und ist wirklich sehr abwechslungsreich, wie man auch besonders gut dem Instagram-Account von Mellow Yellow entnehmen kann. Wer es herzhafter mag kommt mit Sandwiches, türkischem Gebäck und Suppen auf seine Kosten.

Café Mellow Yellow Berger Straße Frankfurt

Café Mellow Yellow Berger Straße Frankfurt

Weiterlesen

Fancy Fries

Fancy Fries mit Zatar, Hummus und Tahin

In den vergangenen zwei Jahren habe ich mich durch die Burgerläden dieser Stadt gefuttert und irgendwann bemerkt, dass eigentlich nirgends wirklich überragende Pommes zu haben sind. Und ja, das gilt auch für all diese Süßkartoffeldingsibumsi. Diese ganzen Samurai-, Salsa-, Cocktail-, Hawaii- oder was auch immer- Saucen, die man bei Stadt-, Straßen- oder Volksfesten – quasi direkt aus den Eimern – angeboten bekommt, haben mich bisher auch nicht überzeugt, so dass ich in 9 von 10 Fällen meine Pommes einfach nur mit Salz esse. Auch okay. Zur Zeit freue ich mich aber sehr über mir bisher unbekannte Variationen, die zudem auf ganzer Linie überzeugen: Fancy Fries.

fancy-fries-frankfurt-vegan

Seit Dezember 2013 auf Facebook und vielleicht auch generell erst um diese Zeit herum entstanden? Keine Ahnung, jedenfalls dauerte es bis zum diesjährigen AStA Sommerfest auf dem Campus Bockenheim um erstmals auf Fancy Fries aufmerksam zu werden. [Danke Johanna!] Weiterlesen

Food Truck Friday

Food Truck Friday in Frankfurt

Die modernste Interpretation von Essen auf Rädern beschränkt sich nicht mehr nur auf das Ausliefern von Speisen. In der Regel wird das Essen erst im entsprechenden Gefährt zubereitet und im Gegensatz zum klassischen Imbisswagen an immer unterschiedlichen Orten angeboten. Neudeutsch nennt sich das „Food Truck“. In Frankfurt dürfte die Burrito Bande der bekannteste Vertreter dieser Zunft sein, jedenfalls gibt es viele Freiluft- Veranstaltungen bei denen auch einer dieser schwarz-roten Trucks mit von der Partie ist.

Am kommenden Freitag, den 12. Juni 2015, sind gleich mehrere solcher Food Trucks in der Stadt, denn dann steigt zum ersten Mal der Food Truck Friday in Frankfurt. Als Schauplatz für die Premiere wurde die Butterblümchenwiese rund um den „Teich“ der Jahrhunderthalle auserkoren.

Zu den ca. 40 Teilnehmern gehören u.a.:Weiterlesen

Food Porn mal anders

Vor ca. vier Jahren eröffnete die ehemalige Pornodarstellerin Dolly Buster in der Frankfurter Innenstadt ihr erstes Restaurant: Buster Pasta. Mittlerweile dürften alle Wortspiele in Verbindung mir ihrem Engagement für Nudeln gemacht worden sein, da eröffnet direkt nebenan ein weiteres Geschäft, bei dem der Name einer bekannten Pornodarstellerin Verwendung findet: Cicciolina Eis. Hier aber wohl ohne Beteiligung oder Bezug zu Elena Anna Staller, so der bürgerliche Name von Cicciolina, die zu einem späterem Zeitpunkt auch mal mit dem US-Künstler Jeff Koons verheiratet war.

Dicke Nudeln und immer was zum Lecken. Win-Win für Frankfurt!