Schlagwort: Ernährung

Soja Schnitte „nach Art eines Wiener Schnitzels“ (vegan)

Schnitzel "Wiener Art" bei Vegan Bio Spahn

Vor etwa zwei Monaten wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass die Bio Metzgerei Spahn auf der Berger Straße in Frankfurt-Bornheim, nun auch Fleischersatzprodukte anbietet, also 100% vegan! Ich finde das Thema Ernährung ja immer interessant, vor allem was sich in letzter Zeit links und rechts von Fleischgerichten tut.

Erweiterte in der jüngsten Vergangenheit eine Metzgerei ihr Geschäftsfeld, bot sie z.B. Fleisch von Tieren an, die nicht an jeder Fleischtheke der Republik zu haben war. Nun aber wird auch jenseits einschlägiger Einrichtungen die vegane Ernährung aufgegriffen: Markt erkannt, Markt erweitert und Markt bedient. Statt den sonst üblichen, ideologisch verbohrten Aktionismus zu bedienen, ergänzen nun einfach zahlreiche vegane Produkte das Sortiment der Metzgerei, die diesem Thema mit Bio Spahn vegan zudem eine eigene Webpräsenz eingeräumt hat. Weiterlesen

Irgendwo zwischen Bio, Öko und Fleischersatz

Im März letzten Jahres Jahres stellte ich mit Tau von den Wiesen ein Getränk vor, welches es mir besonders angetan hatte, allem voran die Sorte „Blossomflush“. Eine gute Zeit später entdeckte ich dieses Getränk auch beim Edelkiosk im Ostend im Sortiment, welches ich dann wechselweise mit einem Mandelmilchkaffee dort konsumierte. Irgendwann vernahm ich über die Facebookseite des veganen Cafés, dass die Produktion des Getränkes nicht zu 100% vegan sei, da mit Gelatine geklärt werde. Auch wenn ich mich niemals zuvor mit den Produktionsabläufen von Getränken beschäftigt hatte, war ich doch ziemlich überrascht, dass offenbar auf Verwendung tierischen Produkten zurückgegriffen wird.

Nicht nur die örtliche Nähe zum Edelkiosk und der damit einhergehenden Sensibilisierung für vegane Ernährung, auch der Aktionismus im öffentlichen Raum zur Animal Liberation Front (ALF) und der Straßenpropaganda zum Film Earthlings hier in Frankfurt führten dazu, dass ich mich wieder etwas intensiver mit dem Thema beschäftigte und mittlerweile tatsächlich deutlich weniger Fleisch konsumiere. Im heimischen Haushalt bestand das bisher weitestgehend aus unterschiedlichen Wurstaufschnitten, Fleisch am Stück oder anderweitig verarbeitet kam eher selten bis nie auf den Tisch. Auswärts waren gerade die „schnellen Mahlzeiten“ wie Rinds- und Bratwurst, Peperoniwurst-Pizza oder Dürüm Döner regelmäßig hoch im Kurs.  Weiterlesen

Veganz: Veganer Vollsortiment Supermarkt in Frankfurt

veganz-frankfurt-bornheim

Im Juli vergangenen Jahres eröffnete Veganz in Berlin den ersten veganen Vollsortiment-Supermarkt Europas. Frankfurt darf sich im Rahmen der Expansion des Unternehmens demnächst ebenfalls über die Eröffnung eines solchen Ladens freuen, dessen Räumlichkeiten sicher genau so wenig zufällig an Bornheim Mitte liegen werden, wie die in Berlin im Ortsteil Prenzlauer Berg.

Da mir der bisherige Laden in Berlin nicht beakannt ist, bin ich nicht nur sehr gespannt auf das Sortiment dieses Marktes, sondern auch auf das Preisniveau. Aufmerksam geworden bin ich über die anstehende Eröffnung von Veganz in Frankfurt übrigens durch Hingeguckt. Fun Fact: Direkt vor dem Laden, wo bis vor einiger Zeit noch die Firma Schlecker eine Filiale betrieb, befindet sich der Bernemer Wurtstmax  und gleich rechts davon der Una Cevapcici Grill ;)