Streetart & Graffiti in Offenbach – 10/2016

ANTIFA AREA OFFENBACH

Zwei Wochen nach dem letzten Offenbach-Update gibt’s heute mal wieder Nachschub aus der Stadt, die sich anschickt, mit jedem weiteren Neubau Frankfurt ein Stückchen ähnlicher zu werden, Stichwort: Hafen. Hoffen wir das Beste für den Rest den Stadt: „Stay real“. Graffitimäßig gibt’s diesmal u.a. was von AFFE, GPK, HITS, HTM, ISAR, LIL’C, PABOR, VSR und WMR zu sehen.

stay-real-offenbach

lil-c-vince-ende-offenbach

pabor-taka-vsr-cox-ghostbusters-wmr-offenbach

hits-offenbach

isar-offenbach

gpk-offenbach

fuer-den-kommunismus-her-mit-dem-schoenen-leben-offenbach

pabor-lil-c-offenbach

rush-lil-c-offenbach

affe-offenbach

notme-htm-offenbach

antifa-area-naxis-boxen-offenbach

2 Kommentare

  1. Da ich mich aktuell für Bäume einsetze, muss ich sagen: auf Bäume taggen ist mega asozial.

    • stadtkindFFM

      Kann ich nachvollziehen, aber – unabhängig davon – gewinnt man mit der Zeit sowieso den Eindruck, dass manch einer im Laufe der Jahre zuviel Lack eingeatmet haben könnte. Dennoch: Graffiti eckt ja immer an, ich mein‘, frag mal einen Haubesitzer ob er Graffiti an seinem Haus nicht asozial findet, die Bahn, ob sie Graffiti an ihren Zügen nicht asozial findet.. Da landet man schneller als einem lieb ist in die Gesellschaft derer, die Graffiti in gut / schlecht, schön/ hässlich, legal/ illegal einteilen.

Kommentare sind geschlossen.