Blog Konsum Werbung

Protest-Deko bei Galerie Gesamtmetall

Apotheken und Optiker sind mir in der Vergangenheit schon öfters durch besonders auffällige Schaufenstergestaltungen aufgefallen. Schmuckläden dagegen nicht. Vermutlich zieht das Bling-Bling auch so schon zahlreiche Passanten an. Und doch gibt es auch hier eine Ausnahme. Am Liebfrauenberg befindet sich das Geschäft Galerie Gesamtmetall. Dort gibt es nicht einfach nur Schmuck, sondern auch Unikate, und Anfertigungen aus der eigenen Werkstatt sind ebenfalls möglich.

Präsentiert wird das Sortiment derzeit mit der Schaufensterdekoration die Parolen unterschiedlicher Proteste aufgreift. Motto: “Galerie Gesamtmetall gegen Gleichgültigkeit“. Blickfang sind größere Schilder, die mit „FCK AFD“, „Lust ohne Last“, „Stadt für alle“ und „Refugees welcome“, Themen wie Rechtsruck, Schwangerschaftsabbruch, bezahlbarer Wohnraum und Migration thematisieren. Fortgesetzt wird das Thema im Schaufenster auch auf den kleinen Acrylblöcken, die alle mit Slogans beschriftet worden. Im Verkaufsraum geht es ebenso weiter, dort sogar mit Fotos zu den jeweiligen Protestthemen.

Galerie Gesamtmetall gegen Gleichgültigkeit
Dagegen – Our time to act has come – Pink ist Punk
Galerie Gesamtmetall gegen Gleichgültigkeit
Stadt für alle! – Asyl ist Menschenrecht!
Galerie Gesamtmetall gegen Gleichgültigkeit
Scheiß AfD – Animals are not property – Dagegen