Graffiti in Frankfurt – Hall of Fame am Ratswegkreisel – November 2017

Mit „nur“ 51 Fotos fällt das November-Update von der Hall of Fame am Ratswegkreisel in Frankfurt vergleichsweise überschaubar aus, aber der eine oder andere sehenswerte Neuzugang ist dennoch entstanden.

Mit von der Partie sind diesmal u.a. Amigos, Ape, Ätz, Bersk, Brik, Core, Creis, Creme, Dawo, Dunk, Fuego, Hype, Kairo, Less Than Hero, Knak, Leihtz, Mäf, Obskur, OPK, Resq, RMA, Rocker, Schöppche Crew 02, SGE, Toe, Uwe, Voks, Wack und Zack.

4 Kommentare zu “Graffiti in Frankfurt – Hall of Fame am Ratswegkreisel – November 2017

    • stadtkindFFM

      Keine Ahnung, was es mit „Free Udo“ auf sich hat.

    • Vielleicht ist „Free Udo“ ein typischer Ultras Spruch, welche man öfter sieht und liest. In dem Fall wahrscheinlich von Rapid Wien. Ein altgedienter Ultra / Hool / Fan der einsitzt? Wieso der Spruch gerade in Ffm auftaucht keine Ahnung?

      • stadtkindFFM

        Dachte ich auch dran, konnte diesbezüglich aber nichts finden. Vielleicht ist’s auch einfach nur die dröftausendste „Free [Person]“- /“Je suis [Ort]“-/“Make [irgendwen] [irgendwas] again“-Verballhornung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.