Frankfurter KunstSäule: Katja von Puttkamer – freigestellt

Katja von Puttkamer hat sich die Umgebung der „Frankfurter KunstSäule“ zeichnerisch erschlossen und ihr Skizzenbuch mit Bildern von kleinen Läden, Häuserfassaden, Gebäudefluchten und Architekturdetails gefüllt. Die unter dem Titel „freigestellt“ präsentierten Arbeiten der Malerin, die auch an der Freien Kunstakademie Frankfurt unterrichtet, sind seit Oktober vergangenes Jahres, und noch bis Mitte März 2018, an der KunstSäule in Frankfurt-Sachsenhausen zu sehen.

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Die KunstSäule startete im Mai 2017 mit dem Projekt Drei Sechs Null° von Daniel Hartlaub.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Blog

Zurück