Blog Kunst Kunst im öffentlichen Raum

Frankfurter KunstSäule: Katja von Puttkamer – freigestellt

Katja von Puttkamer hat sich die Umgebung der „Frankfurter KunstSäule“ zeichnerisch erschlossen und ihr Skizzenbuch mit Bildern von kleinen Läden, Häuserfassaden, Gebäudefluchten und Architekturdetails gefüllt. Die unter dem Titel „freigestellt“ präsentierten Arbeiten der Malerin, die auch an der Freien Kunstakademie Frankfurt unterrichtet, sind seit Oktober vergangenes Jahres, und noch bis Mitte März 2018, an der KunstSäule in Frankfurt-Sachsenhausen zu sehen.

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Frankfurter KunstSäule

Die KunstSäule startete im Mai 2017 mit dem Projekt Drei Sechs Null° von Daniel Hartlaub.