Frankfurt liebt dich

Fotoausstellung im Haus am Dom: Frankfurt liebt dich

Frankfurt liebt dich. Was zunächst nach Facebookseite oder Instagram-Hashtag mit den immer gleichen Skyline-, Main-, Römer- und Alte Oper-Motiven klingt, verspricht in diesem Fall einen ganz besonderen Blick auf die Stadt und ihre Bewohner. Unter dem Titel „Frankfurt liebt dich“ werden ab dem 2. Juni 2017 im Haus am Dom dokumentarische Fotografien von Oli Hege präsentiert.

„Seltsame Begegnungen, unspektakuläre Momente, skurrile Szenen des Alltags in der Mainmetropole. Sein Gespür fürs Absurde und Triviale geht einher mit einem Faible fürs Erzählerische. Seine Bilder zeigen Frankfurt ungeschminkt und liebevoll zugleich.“ (hausamdom.de)

Die Vernissage findet am 2. Juni, um 19 Uhr, im Foyer des Haus am Dom statt. Die Ausstellung selbst kann bis zum 31. Juli 2017 besucht werden, und zwar montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr. Zu Frankfurt liebt dich gibt es von Oli Hege auch ein Fotoalbum beim Online-Fotodienst Flickr.