Die Jingles der hr3-Clubnight von PCP Frankfurt 1993

Die Jingles von der hr3-Clubnight mit PCP vom 23.10.1993

Die „hr3-Clubnight“ war eine Sendung, die von 1990 bis 2001 samstags von 21 bis 24 Uhr beim Hessischen Rundfunk ausgestrahlt wurde. Das Format lebte auf den Sendern hrXXL und YouFM zwar bis 2014 weiter, aber was bei der „hr3-Clubnight“ von Relevanz war und in Erinnerung blieb, spielte sich auf dem Sendeplatz von hr3 ab.

DJs der Frankfurter Clubszene im Radio

DJ-Sets gibt es heutzutage dank Internet fast schon wie Sand am Meer und diese kann man zudem ohne weiteres speichern oder streamen. Vor knapp fünfundzwanzig Jahren sah das jedoch noch anders aus, denn dass DJs, in diesem Fall aus Frankfurt, mehrere Stunden lang im Radio auflegten, war eine kleine Sensation. Auch schön: Nur selten wurden während dieser Sets Verkehrsmeldungen gesendet und auf Nachrichten zur vollen Stunden wurde sogar ganz verzichtet. Aufgenommen wurde das alles am heimischen Recorder. Auf Kassetten. Resident-DJs der ersten Jahre waren Chilly T., Heinz Felber, Lady D., Sven Väth und Torsten Fenslau, später kamen noch DJ Dag, Mark Spoon, Talla 2XLC und Ulli Brenner hinzu.

Die etwas andere Clubnight mit PCP

Zu einem besonderen Gastspiel kam es am 23. Oktober 1993. Eingeladen waren die Macher von Planet Core Productions (PCP), die bereits seit einigen Jahren Musik produzierten, vertrieben und auflegten. Hauptsächlich war das Techno der härteren Gangart, aber mit Da Germ und Iz & Tones „Ich diss Dich“ konnte man auch Veröffentlichungen im Hip-Hop-Bereich vorweisen. Die mit Hardcore- und Rave-Tracks gespickte PCP-Clubnight erfreute sich großer Beliebtheit, auch weit über das eigene Fanlager hinaus. Dennoch sollte es die einzige PCP-Clubnight bleiben. Ein Umstand, der sicher auch dazu führte, dass diese Sendung Kultstatus erlangte. Ausgenommen von kurzen Hinweisen der DJs in eigener Sache, wie z.B. „hr3-Clubnight mit Sven Väth“, wurde in den Clubnight-Sendungen nicht gesprochen oder moderiert. Auch PCP machte in der Sendung am 23. Oktober 1993 Werbung in eigener Sache – allerdings mit eigens dafür produzierten Jingles. Live ins Mikro sprach man höchstens von Dingen wie „Eintracht nur 2:2 gegen Bayern, egal wir werden Meister“. Marc Acardipane hat vor einiger Zeit die Jingles auf Soundcloud veröffentlicht.

2 Kommentare zu “Die Jingles von der hr3-Clubnight mit PCP vom 23.10.1993

  1. Zwanni Smash Kombi

    Das waren noch Zeiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.