Fotos vom Einschwimmen der neuen Carl-Ulrich-Brücke in Offenbach

Ganz ohne Grüne Soße mit Eier in schicken Gläschen zu kredenzen, und auch ohne Kaffeeauschank traditionsreicher Röstereien, wie noch vor gut anderthalb Jahren, anlässlich dem Einschwimmen der neuen Osthafenbrücke in Frankfurt, verlief am heutigen Montag das Einschwimmen der neuen Carl-Ulrich-Brücke in Offenbach.

Die Carl-Ulrich-Brücke verbindet die Gegend rund um die mehr als nur gewöhnungsbedürftigen Neubauten am alten Offenbacher Industriehafen mit dem Frankfurter Stadtteil Fechenheim. Die Inbetriebnahme der neuen Brücke wird wohl noch einige Monate dauern, soll aber noch in diesem Jahr erfolgen.

einschwimmen-carl-ulrich-brücke-offenbach-foto-1

einschwimmen-carl-ulrich-brücke-offenbach-foto-2

einschwimmen-carl-ulrich-brücke-offenbach-foto-3

Weiterlesen

Sanierungsfall: Das Uhrtürmchen an der Friedberger Anlage in Frankfurt

Wie ich über einen Socal Media-Kanal der Stadt Frankfurt neulich in Erfahrung bringen konnte, wird das Uhrtürmchen, welches sich seit 1894 an der Kreuzung Sandweg/ Friedberger Anlage befindet, noch vor Ostern abgebaut und anschließend saniert. Wenn alles klappt, soll es im Herbst wieder aufgebaut werden.

uhrtürmchen-an-der-friedberger-anlage-in-frankfurt-02

Angefragt hatte ich, weil ich neulich dort vorbeifuhr und es nicht danach aussah, als wäre diesbezüglich schon etwas geschehen. Hintergrund war der im vergangenen Jahr dazu durchgeführte Spendenaufruf, dessen Ergebnis ich jedoch nicht mitbekommen hatte. Weiterlesen

Video und Fotos zur AfE-Turm -Sprengung in Frankfurt vom 2.2.2014

Heute war es soweit, das ehemalige Uni-Hochhaus in Frankfurt, der AfE-Turm, wurde dem Erdboden gleichgemacht und gesprengt. Mit sehr vielen anderen Sonntags-Frühaustehern bin ich bis zur U-Bahn-Station Festhalle/Messe gefahren. Von dort aus lief ich eine, so eher ungeplante, kleinere Runde um die Sperrzone herum, um an die Senckenberganlage zu gelangen, von wo aus ich den finalen Akt kurz gefilmt habe.

Weitere Fotos und Videos aus der hiesigien Blogszene gibt es u.a. hier zu sehen:

Die Sprengung des Turms zu Frankfurt (beves welt) - Turmfall zu Frankfurt am Main (hexenkurier) - Sprengung AfE-Turm (Video) (flor76) - Elfenbeinturm (isi peazy)Goodbye AfE-Turm (cuio) - Elfenbeinturm. (kollektive offensive) - 3…, 2…, 1…, Booouuum… (hackentrick) - Der Turmfall zu Frankfurt (fragmentum)Das war… der AfE-Turm (fein am main)

Meine eigenen Fotos vom Davor, dem Drumherum und dem Danach:  Weiterlesen

AfE-Turm-Sprengung bestätigt und live im hr-Fernsehen

Frankfurt lässt es krachen und verabschiedet sich am kommenden Sonntag vom 116 Meter hohen Wolkenkratzer im Stadtteil Westend, dem sogenannten AfE-Turm. Einst mit 60 Milionen DM erbaut, wird er am Morgen des 2. Februars 2014 mit einer Tonne Sprengstoff ein jähes Ende finden. Nachdem der Termin zur Sprengung des AfE-Turms bestätigt wurde, verkündete der Hessische Rundfunk, dass er dieses Ereignis, wie bereits zuvor vermutet, live übertragen wird. Die Sendung hierzu beginnt um 9:45 Uhr.

Direktlink, via imiola

Wer den AfE-Turm künftig nicht nur in Gedanken bei sich tragen möchte, sondern in echt, z.B. als Jutebeutel, der wird diesbezüglich bei Be Poet und Kerstin Lichtblau fündig. Wer “nur” an der Sprengung interessiert ist und diese vor Ort erleben möchte, findet in dieser Karte eine hervorragende Übersicht zu den möglichen Standorten zum Zuschauen. Fotos vom AfE-Turm, und zwar nicht nur Außenansichten, gibt es übrigens im Anfang Januar eigens dafür eingerichtetem AfE-Turm-Tumblr zu sehen.

In Frankfurt geht’s den Hochhäusern wie den Leut’

Der-Elfenbeinturm-in-Frankfurt-2014

“Die sprengen das AfD-Gebäude in Frankfurt!”- “Whoat!?” – Das AfE-Gebäude, den Turm!”- “Ach so.” Am 2. Februar 2014 soll das Hochhaus an der Senckenberg-Anlage/ Robert-Mayer-Straße, besser bekannt als der AfE-Turm, das Zeitliche segnen. Im Gegensatz zum Henninger Turm soll dieser jedoch nicht Stück für Stück abgetragen und frankfurttypisch, Stichwort: “Altstadt”, ähnlich wieder aufgebaut werden, sondern durch eine Sprengung in sich zusammenstürzen. Dann ist’s vorbei, over and out.

Der Hessische Rundfunk wird diese Sprengung bestimmt live übertragen und das neugewonnene Filmmaterial irgendwann für Sendungen wie “Die 50 schönsten Sprengungen in Hessen “oder “Die 50 interessantesten Gebäude in Frankfurt Weiterlesen

Die Osthafenbrücke in Frankfurt bei Nacht

Am gestrigen Dienstag wurde in Frankfurt eine neue Brücke für den Verkehr freigegeben. Einst als “Mainbrücke Ost” ins Rennen gegangen, nun als “Osthafenbrücke” ins Ziel gekommen, verbindet die bereits vor über 100 Jahren angedachte Mainbrücke nun die Stadtteile Ostend und Sachsenhausen miteinander.

Auf den folgenden zwei Seiten sind 13 Fotos der neuen Osthafenbrücke in Frankfurt bei Nacht zu sehen.

osthafenbrücke-in-frankfurt-am-main-bei-nacht-002

osthafenbrücke-in-frankfurt-am-main-bei-nacht-011

Weiterlesen

My Zeil – My Eingang – My Dach

my-zeil-in-frankfurt-mit-dach

Brüchige Deckenabschnitte, wechselnde Rolltreppenführungen, unzählige Eimer, die bei Regen das hereintropfende Wasser auffangen, monatelang defekte EC-Automaten und zahlreiche Ignorierer/innen der Hinweise an der Drehtür des Hintereingangs später erhält das optisch dem Messe- & Kongresszentrum Mailands nachempfundene Einkaufszentrum “MyZeil” an seinem Haupteingang eine Überdachung.

Da im offiziellen Werbesprech von einem “imposanten Shoppingportal” die Rede war, schaute anlässlich der heutigen offiziellen Eröffnung sogar der OB Frankfurts persönlich vorbei.

Vorbei sind nun wohl auch die Zeiten, als dort Winter für Winter ein optisch wenig ansprechendes Etwas aufgebaut wurde um, wer hätte das gedacht, möglichem Schnee im Eingangsbereich oder gar auf den Köpfen der Besucher/innen und rauchenden Mitarbeiter/innen dortiger Shops, entgegenzuwirken.

Das grüne Hochhaus im Nordend

Dieses 15 Stockwerke hohe Gebäude im Frankfurter Nordend gehört vielleicht nicht zu den Schönsten seiner Zunft, ist dafür aber sogar von der Aussichtsplattform des Main Towers eindeutig identifizierbar.

Irgendwie fand ich dieses Gebäude noch nie wirklich schön, aber dieses grün und diese spacigen Balkone, mehr retro geht eigentlich gar nicht mehr…. [Bestimmt haben die im Tiefgeschoss auch ein Rollerball-Spielfeld und eine Milchbar.]

grünes-hochhaus-im-nordend-1

grünes-hochhaus-im-nordend-2

grünes-hochhaus-im-nordend-4

grünes-hochhaus-im-nordend-3