Baustellen in Frankfurt: Die ehemalige Oberfinanzdirektion

Eigentlich ist das ehemalige Verwaltungsgebäude der Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main ein denkmalgeschützter Bürobau. Da das Gebäude jedoch mit Schastoffen belastet ist, steht es seit dem Jahr 2009 leer und wird nun sogar abgerissen.

oberfinanzdirektion-baustelle-frankfurt-foto-1

oberfinanzdirektion-baustelle-frankfurt-foto-2

Die Frankfurt School of Finance and Management erwarb vorletztes Jahr das Gelände und wird dort künftig ihr neues Quartier errichten. “Arbeit, Angst, Konsumterror” geht es also bald an den Kragen und vom erst kürzlich erfolgten “Farbeinsatz” ist bereits jetzt schon nichts mehr zu sehen. Weiterlesen

Baustellen in Frankfurt – Green Four in der Töngesgasse

Baustellen in Frankfurt - Green Four in der Töngesgasse

Mitten in der Frankfurter Altstadt, quasi parallel zur Zeil, zwischen Liebfrauenberg und Fahrgasse, verläuft die Töngesgasse. Hier entsteht (surprise, Frankfurt, surprise!) ein Wohn- und Geschäftshaus. Green Four nennt sich dieses Projekt, welches nach eigenen Angaben 3.765 m² für Wohnfläche und 1.240 m² für Gewerberäume vorsieht. Die Baugenehmigung wurde bereits Ende 2012 erteilt, aber erst durch das derzeitige Szenario an der Baustelle habe ich dieses Bauprojekt überhaupt erst so richtig zur Kenntnis genommen. Weiterlesen

Ist das Kunst oder kann das weg?

In Frankfurt ketten sie jetzt Bilderrahmen an. Große Bilderrahmen. Gold-farbene. Ja, okay, nur einen, trotzdem… Stellt sich die Frage: Ist das Kunst oder kann das weg?

Angekettet in Frankfurt (Foto 1)

Wenn es nach der Deutschen Annington geht, dem Immobilienkonzern, der vor wenigen Tagen von der Deutschen Börse in den MDAX aufgenommen wurde, kann das weg. So zumindest steht es geschrieben, auf dem Zettel beim Schloss.  Weiterlesen

So schön wird’s im Frankfurter Osten

Schön durch NATO-Draht: Der Frankfurter Osten.

So schön wird’s im Frankfurter Osten. Glaub ich. Glaub ich ganz fest dran. Heute ist’s schon besser als gestern. Aber hey, wo ein Herz aus NATO-Draht erkennbar ist (wer sieht’s?) geht alles. Zum Beispiel die ganzen Graffiti-Bauzäune vor Ort. Over and out !? :-( Weiterlesen

ADFC Bike-Night 2014 in Frankfurt

Also wenn man sich unter einer Bike-Night das vorzustellen hat, was im nachfolgenden Videoclip zu sehen ist, dann besorge ich mir eben noch fix ein Fahrrad auf dem Flohmarkt und bin heute Abend mit am Start.

GHOSTRIDERS II x GESAFFELSTEIN from Savoir Faire on Vimeo.

Am heutigen Samstag, den 6. September 2014, findet in Frankfurt am Main zum vierten Mal die ADFC Bike-Night statt, zu der “tausende radelnde Nachtbummler aus Frankfurt und Rhein-Main” erwartet werden. Im vergangenen Jahr verzeichnete man 3.000 Teilnehmer, dieses Jahr könnten es sogar noch mehr werden.

Die Teilnehmer aus der Nachbarstadt in Offenbach starten bereits um 18.30 Uhr am Isenburger Schloß ihre geführte Tour zum Römerberg in Frankfurt, wo um 20.00 Uhr der gemeinsame Start, u.a. mit dem Offenbacher OB, stattfinden wird. Die ADFC Bike-Night wird so langsam gefahren, dass alle mitkommen, Polizei und die Ordner des ADFC sperren die Straßen und sind in dieser Nacht nur für die Radler da. Weiterlesen

Abriss & Aufbau – Baustellen in Frankfurt [11 Fotos]

Nach dem Besuch der Ausstellung “Panta Rhei” in der Heussenstamm-Galerie mit Fotografien von Meike Fischer, habe ich das Thema “fotografische Langzeitdokumentation über Frankfurt im Wandel” aufgegriffen und mal eben ein paar meiner eigenen Fotos zu diesem Thema herausgesucht.

frankfurt-baustelle-ezb

Frankfurt-Ostend, 2011: Goethe und der EZB-Neubau.

frankfurt-baustelle-turmpalast

Frankfurt-Innenstadt, 2013: Früher war mehr Kino in Frankfurt.

frankfurt-baustelle-hinter-dem-klabunt

Frankfurt-Bornheim, 2014: Areal hinter dem ehemaligen Klabunt.

Weiterlesen

Stets zu Diensten, seit 1894

uhrtürmchen-an-der-friedberger-anlage-in-frankfurt-1

Dieser Anblick gehört seit wenigen Tagen der Vergangenheit an. Das Uhrtümchen an der Kreuzung Pfingtweidstraße/Sandweg wurde abmontiert. Ursprünglich bereits für April vorgesehen, wurde der Abbau des Uhrtürmchens im Ostend dann doch erst in den Tagen vor Pfingsten durchgeführt. Weiterlesen

Fotos vom Einschwimmen der neuen Carl-Ulrich-Brücke in Offenbach

Ganz ohne Grüne Soße mit Eier in schicken Gläschen zu kredenzen, und auch ohne Kaffeeauschank traditionsreicher Röstereien, wie noch vor gut anderthalb Jahren, anlässlich dem Einschwimmen der neuen Osthafenbrücke in Frankfurt, verlief am heutigen Montag das Einschwimmen der neuen Carl-Ulrich-Brücke in Offenbach.

Die Carl-Ulrich-Brücke verbindet die Gegend rund um die mehr als nur gewöhnungsbedürftigen Neubauten am alten Offenbacher Industriehafen mit dem Frankfurter Stadtteil Fechenheim. Die Inbetriebnahme der neuen Brücke wird wohl noch einige Monate dauern, soll aber noch in diesem Jahr erfolgen.

einschwimmen-carl-ulrich-brücke-offenbach-foto-1

einschwimmen-carl-ulrich-brücke-offenbach-foto-2

einschwimmen-carl-ulrich-brücke-offenbach-foto-3

Weiterlesen