Kategorie: Video

Fantasy Filmfest 2017 in Frankfurt

Fantasy Filmfest 2017 in Frankfurt

Alle Jahre wieder tourt das Fantasy Filmfest durch’s Land und bietet für einige Tage die Gelegenheit, den Einheitsbrei der Mainstreamkinos hinter sich zu lassen und stattdessen Action-, Anime-, Fantasy-, Horror- und SciFi-Abenteuer anzuschauen, die, bis auf wenige Ausnahmen, nicht im normalen Kinobetrieb zu sehen sein werden.

In Frankfurt findet das Fantasy Filmfest 2017 vom 14. bis 24. September statt und hat 53 Vorstellungen im Gepäck. Mit „It“ ist für die Opening Night großes Genrekino und ein Wiedersehen mit dem Horrorclown Pennywise angekündigt. Rasant und blutig wird’s zur Closing Night mit „The Villainess“ und als eine Art „Stand by me“ meets „Donnie Darko“, wird der Film „Super Dark Times“ gehandelt.

Weiterlesen

Filmreihe „Cinema Nostalgica“ zeigt Kultfilm „La Boum“

La Boum mit Sophie Marceau

Wer „Das Aschenbrödel“ auf DVD besitzt, darf von „La Boum“ nicht schweigen: Das Cinema in Frankfurt zeigt am kommenden Mittwoch, 30. August, um 20:30 Uhr den Kultfilm La Boum. Der Film ist Teil der Veranstaltungsreihe „Cinema Nostalgica“, welche, ähnlich der Aktion 65 Jahre E-Kinos, unvergessene Filme nochmals auf die große Leinwand bringt.

Das zwischen Hauptwache und Roßmarkt gelegene Arthousekino zeigte im Rahmen von „Cinema Nostalgica“ bereits eine restaurierte 4k-Version des Films Belle de jour und hat im September auch noch Die Reifeprüfung im Programm. Doch zuvor gibt es ein Wiedersehen mit der jungen Sophie Marceau, die im November dieses Jahres übrigens 51 Jahre alt wird.Weiterlesen

Hitchcock, Tiffany’s & E.T. – E-Kinos zeigen Filmklassiker

E-kinos an der Hauptwache

Anlässlich des 65. Geburtstags der E-Kinos an der Hauptwache, konnte in den vergangenen Wochen darüber abstimmt werden, welche Filmklassiker zurück auf die große Leinwand sollen.

Mittlerweile steht fest, welche Kassenschlager von einst beim Voting der Kinobesucher und Filmfans die Nase vorn haben und während der Jubiläumswochen vom 21. August bis 1.Oktober 2017 zu sehen sein werden. Gezeigt werden die Filme immer sonntags, in deutscher Sprache um 17 Uhr und in der Original Version mit Untertitel um 20:30 Uhr.

Weiterlesen

Nippon Connection 2017

Nippon Connection 2017

Das 17. japanische Filmfestival Nippon Connection findet in diesem Jahr vom 23. bis 28. Mai 2017 in Frankfurt statt.

Erstmals fand die Nippon Connection im Jahr 2000 statt. Schauplatz für das damals aus nur 13 Filmen bestehende Programm war das Studierendenhaus am Uni-Campus Bockenheim. Mittlerweile handelt es sich bei der Nippon Connection um das weltweit größte Festival für den japanischen Film. Gezeigt werden in diesem Jahr über 100 Kurz- und Langfilme, darunter auch viele Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. In diesem Jahr zu sehen sind u.a. diese drei Produktionen:Weiterlesen

Denk ich an Deutschland in der Nacht

Denk ich Deutschland in der Nacht

Am 11. Mai 2017 kommt Romuald Karmakars Dokumentarfilm „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ in die Kinos. Begleitet werden fünf Protagonisten der elektronischen Musik – Ata, Move D, Ricardo Villalobos, Roman Flügel und Sonja Moonear – bei ihrer Arbeit im Studio, im Club und auf der Bühne.

Das Orfeos Erben zeigt Denk ich an Deutschland in der Nacht im Rahmen der Musikfilm-Veranstaltungsreihe I can see music bereits am Vorabend des offiziellen Kinostarts. Zu Gast wird der Frankfurter Produzent und DJ Roman Flügel sein.Weiterlesen

Fantasy Filmfest Nights 2017

Fantasy Filmfest Programmhefte

Am kommenden Wochenende steht das Cinestar Metropolis Kino wieder im Zeichen der Fantasy Filmfest Nights. Von Samstag bis Sonntag werden insgesamt 10 Filme gezeigt. Das Programm startet am 29. April um 14 Uhr mit dem Indie Horror Film Sweet, Sweet Lonely Girl und schließt am Sonntagabend, 21.45 Uhr, mit dem Horror Thriller The Limehouse Golem.

Das Fantasy Filmfest Nights 2017-Programm in der Kurzübersicht und zwei Film-Trailer:Weiterlesen

goEast-Filmfestival 2017

Go East Filmfestival 2017

Seit 2001 rückt das goEast-Filmfestival in Wiesbaden das mittel- und osteuropäische Kino stärker in das öffentliche Bewusstsein, denn der reguläre Kinobetrieb berücksichtigt entsprechende Produktionen, auch trotz Achtungserfolgen auf diversen Festivals, nur selten. Zu sehen sind in der Regel über 100 Produktionen, darunter Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme. Weitere Bestandteile des Festivals sind Panels, Workshops, Vorträge, Filmgespräche und Kooperationen mit anderen kulturellen und gesellschaftlichen Institutionen.

Das diesjährige goEast-Filmfestival beginnt am Mittwoch, 26. April 2017, und erstreckt sich über 7 Tage. Weiterlesen

Musikfilmreihe „Harmonie Audiophil“ startet mit The Stooges-Doku „Gimme Danger“

GIMME DANGER - The Story of The Stooges

Exklusive-Filmpremieren, Sondervorstellungen, Previews und Veranstaltungsreihen sind Bestandteil der Frankfurter Arthouse-Kinos Cinema und Harmonie. Neben der erst kürzlich eingeführten Arthouse-Sneak, folgt in dieser Woche die neue Musikfilmreihe Harmonie Audiophil.

Mit musikalischem Vorprogramm in Kooperation mit den Sachsenhäuser Plattenläden startet Harmonie Audiophil am Mittwoch, 26. April 2017, um 20.45 Uhr. Zum Auftakt wird Gimme Danger gezeigt, eine Dokumentation von Jim Jarmusch über die Band The Stooges. Premiere feierte diese bereits vor fast einem Jahr bei den Filmfestspielen in Cannes, doch erst jetzt, zum kürzlich erfolgten 70. Geburtstag von Iggy Pop, kommt sie in die deutschen Kinos.Weiterlesen