Kategorie: Panorama

Tourist Go Home!

Tourist Go Home

Die ZDF/arte-Produktion Tourist Go Home! zeigt anhand von Venedig, Barcelona und Dubrovnik, wie Städte Gefahr laufen, ihre Authentizität und originäre Atmosphäre zu verlieren.

„Dank“ aggressivem Preisdumping, Billigflügen, Städtemarketing und Sharing Economy boomt die Tourismusbranche, und in Europa besonders der Städtetourismus. Zufrieden sind damit aber nicht alle, denn der Massentourismus zerstört genau das, was Touristen an diesen Städten so lieben: die kulturelle Einzigartigkeit und das urbane Lebensgefühl. Bewohner der Stadt fühlen sich wie in einer Kulisse, die Stadt wirkt wie in ein Geschäftsmodell verwandelt. Weiterlesen

WLAN-Hotspots in Frankfurt

WiFi-Hotspots-Map für Frankfurt am Main

Anhand einer Übersichtskarte des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur ist es seit kurzem möglich, sich online einen Überblick über die verfügbaren WLAN-Hotspots in Frankfurt zu verschaffen. Die Übersicht wird unter http://www.bmvi.de/DE/Themen/Digitales/Breitbandausbau/Breitbandatlas-Karte/start.html bereitgestellt. Dort muss man zunächst auf „Erweitert“ und „WLAN Hotspots“ klicken und anschließend in die gewünschte Gegend reinzoomen. Mit einem Klick auf den jeweiligen Hotspot erfährt man zudem wer ihn betreibt und zu welchen Bedingungen dieser genutzt werden kann.

Make irgendwen irgendwas again

Make Sachsenhausen Great Again

Stumpf ist Trumpf: „Make Sachsenhausen great again“, „Make graphic design great again“, „Make racists afraid again“, again, agähn, gähn, äh… Vermeintlich pfiffige Varianten des Trump-Slogans erfreuen sich in Frankfurt offenbar großer Beliebtheit. War das damals, als Ronald Reagen mit dem Slogan „Let’s make America great again“ 1980 die US-Wahlen gewann, eigentlich auch schon so, dass alles und jeder diesen Slogan, so wie jetzt zur Trump-Ära, für die eigene Sache adaptierte? Und falls ja, wie lange ging das? Nicht dass man das jetzt vier Jahre an der Backe hat, wir haben doch schon all die vorgeblich originellen „Main“- statt „Mein“-Wortspiele.

Make Liberty Great Again

Make Love Not America Great Again

Weiterlesen

Streetart & Graffiti in Offenbach – 03/2017

Was ist eigentlich in Offenbach los? Baustellen wohin das Auge reicht: Kaiserleikreisel, Hafen, Berliner Straße, Kaiserstraße usw. – fast schon wie in Frankfurt. Farbliche Akzente in Form von Graffitis lassen sich inmitten dieser Aktivitäten jedoch weiterhin entdecken. Mit von der Partie sind diesmal u.a. GHOSTBUSTERS, GUTS, ISAR, JUHU, PENG, PFOGL, PSE, SINK, TFOG, VSR, WRAC und YOYA.

PFOGL - Graffiti in Offenbach

Streetart in Offenbach - PENG

Weiterlesen

Blogs im Februar 2017

? For just a moment this pretty face and octupus has made me forget that my rent has doubled and that my neighbourhood is being destroyed. A gentrification-themed street-art battle happening in London (I Love Graffiti)

? Free Aleppo!, Free Kurdistan! Free WiFi! … Berliner Sprayer und der Ruf nach Freiheit (Interweb 3000)

? When did pointing out the primary message of the Statue of Liberty become an act of protest? When the Obvious Becomes Radical Leftist Politics (Vandalog)

Weiterlesen

Schirn Podcast: René Magritte und der Surrealismus

Besucher in der Magritte-Ausstellung der Schirn Kunsthalle in Frankfurt

Mit „Der Verrat der Bilder“ widmet die Schirn Kunst­halle Frank­furt dem belgi­schen Surrea­lis­ten René „Ceci n’est pas une pipe“ Magritte seit dem 10. Februar eine konzen­trierte Einzel­aus­stel­lung. Die in Koope­ra­tion mit dem Centre Pompi­dou, Musée natio­nal d’art moderne, Paris, orga­ni­sierte Ausstel­lung umfasst rund 70 Bilder.

Vor einigen Tagen hat das Ausstellungshaus in der Frankfurter Altstadt auch wieder eine neue Folge seines Kunst und Kultur-Podcasts veröffentlicht. In dieser wird die aktuelle Ausstellung aufgegriffen, jedoch geht es dabei weniger um Magritte selbst oder seine Malerei, sondern um Musik. Weiterlesen