Kategorie: Musik

Laura Gibson – Empire Builder

LAURA GIBSON - EMPIRE BUILDER - STICKER ON VINYL

Laura Gibson veröffentlichte am 1. April dieses Jahres ihr viertes Studioalbum. Der Titel „Empire Builder“ ist auf das 1929 in Betrieb genommene Flaggschiff der Great Northern Railway zurückzuführen. Als Fernreisezug verbindet er Chicago mit Seattle und Portland. Über den gleichnamigen Song bin auch erst auf die Singer-Songwriterin und ihr Album aufmerksam geworden, welches 10 ganz vorzügliche Songs enthält.

Weiterlesen

Yung Hurn – „FDP“

Yung Hurn FDP

Von Yung Hurn mochte ich ja bisher eigentlich nur den Song „Nein“, aber seit vorgestern ist noch ein weiterer hinzugekommen: „FDP“. Die drei Buchstaben stehen in diesem Fall nicht für die Lindner- Partei, sondern für „Fick die Polizei“. Im kürzlich veröffentlichten Videoclip des Songs lässt der in Wien lebende „Rapper der Generation Soundcloud“ die polizeikritischen Aktionen im Rahmen der Blockupy- Proteste 2015 in Frankfurt wieder aufleben. Weiterlesen

RIP Prince

PRINCE 1958 - 2016

Im Alter von nur 57 Jahren ist am heutigen Donnerstag der Popstar Prince gestorben. Vermutlich würde er noch viel mehr Hits hinterlassen, hätte es in den 1990er- Jahren kein Zerwürfnis mit seiner damaligen Plattenfirma Warner Bros. gegeben. Fortan tauschte er den Namen Prince gegen das Symbol O(+> aus und lieferte zwecks Vertragserfüllung weitestgehend nur noch ältere und schwächere Songs ab . Als diese Phase vorbei war, sollte es aber auch nicht mehr ganz so werden, wie in den Zeiten zuvor. Ich mag ja bis heute noch ganz besonders die Songs „Sign o‘ the times“, „Alphabet St.“ und „When doves cry“.

Direktlink

Weiterlesen

Mayer Hawthorne – Man about town

mayer hawthorne man about town

Mit „Man about town“ veröffentlichte der us- amerikanische Sänger Mayer Hawthorne vor einigen Tagen sein viertes Studioalbum. Das zehn Songs umfassende Werk liefert wenig Überraschendes für all die, die seine Musik bereits seit seinem Debut vor sieben Jahren verfolgen und er mit Hits wie „Maybe so, maybe no“ oder „Green eyed love“ erstmals auf sich aufmerksam machte. Auch wenn man das alles so oder so ähnlich schon von ihm gehört hat und sein poppiger Retro-Soul-Funk gelegentlich ins Kitschige abdriftet, ist das für mich der optimale Sound für die anstehenden, hoffentlich warmen und sonningen, Monate.

Direktlink

Weiterlesen

Moderat – Ⅲ

MODEART - Ⅲ Doppel Vinyl Album

Deutschlandradio Kultur schwärmt von „Technobeats mit Soul und Wärme“, Musikexpress und Radio Eins küren es zum „Album der Woche“ und sowohl Platz 5 der deutschen Albumcharts, als auch die Spitzenposition der Vinyl- Verkaufscharts bei amazon.de sind erklommen: Die Rede ist von „Ⅲ“, dem neuen Album von Moderat, welches am 1. April dieses Jahres erschien und seit wenigen Tagen auch auf meinem Plattenteller zahlreiche Runden dreht.

Passenderweise wurde in den vergangenen Tagen auch das Wetter besser, so dass bei geöffnetem Fenstern vielleicht auch die Nachbarschaft vom neuesten Werk der aus Modelselektor und Apparat bestehenden Kombo profitiert. Ein bisschen hatte ich ja noch darauf spekuliert, dass zum Albumrelease zeitnah noch ein zweiter Song nachgelegt wird, aber dem scheint nicht so sein, deswegen gibt’s an dieser Stelle nur das bekannte „Reminder“- Video. Weiterlesen

Underworld – Barbara Barbara, we face a shining future

Underworld - Barbara Barbara, we face a shining future

Nachdem im vergangenen Jahr bereits mit The Prodigy, Leftfield und den Chemical Brothers drei ganz große Vertreter der elektronischen Musik seit längerer Zeit mal wieder mit neuen Album- Releases aufhorchen ließen, ist es in diesem Jahr an Underworld, diesen Reigen fortzusetzen. Am Freitag, den 18. März 2016, veröffentlicht das britische Duo sein neuestes Werk: „Barbara Barbara, we face a shining future“.

Direktlink

Weiterlesen

Musik zum Wochenende

OH YEAH!

Oh yeah, Musik zum Wochenende! Die Kombination aus schleppenden Beats, schnellen Hi- Hats und Snares, Synthie- Sounds und sphärischen Elementen zeichnet den sogenannten Trap- Sound aus, welcher zu einem interessanten Experimentierfeld für R&B- und Rap- Musik (siehe auch: Cloud Rap, EDM- Trap) avanciert ist und – mal mehr oder mal mehr weniger – auch in einigen Songs dieser Musikauswahl zum Tragen kommt.

Bis auf den letzten Song sind das alles Produktionen, die im Laufe des vergangenen Jahres veröffentlicht wurden, größtenteils aber erst in den letzten zwei, drei Monaten zu mir durchgedrungen sind. Drake und Mykki Blanco waren mir zwar bereits zuvor bekannt, die anderen Künstlerinnen und Künstler jedoch nicht. Nachdem zum Jahresstart bei mir die Veröffentlichungen der Alben von Azad („Leben 2“) und Vega & Bosca („Alte Liebe rostet nicht“) dominierten, erklingen im Februar primär diese Klänge aus den Boxen:

Direktlink, via cold turkey frankfurt

Direktlink, via cold turkey frankfurt

Weiterlesen

Boiler Room – Live at Robert Johnson

Hoch die Hände, Wochenende! Die Boiler Room- Videos aus Offenbach sind online! Am Freitag, den 11. November 2015, fand im Robert Johnson in Offenbach ein Boiler Room- Event statt. Zuletzt gab es hier in der Gegend einen Boiler Room anlässlich der Give love back- Ausstellung im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, und zwar direkt vor Ort, mit Ata und Gerd Janson. In den vergangenen Tagen wurden nach und nach die Aufzeichnungen vom Boiler Room- Event aus Offenbach ins Netz gestellt, mit Musik von INIT, Oliver Hafenbauer, Orson Wells, Roman Flügel und TCB. Weiterlesen

Vega & Bosca – „Alte Liebe rostet nicht“

Ausschnitt eines großen Aufklebers vom Vega & Bosca- Album "Alte Liebe rostet nicht"

Über Zeilen wie „Besser renn bei Straßenscheiß, FFM bleibt nazifrei“ (Zahltag), „Als wären diese Pisser die am Montag demonstrieren keine scheiß Nazis“ (Dafür brauch ich kein Mic) und „Doch jeden Montagabend bekommt die PEGIDA aufs Maul“ (In meinem Frankfurt) bin ich erfreut und überrascht zugleich, irgendwie hatte ich Vega & Bosca, die heute ihr gemeinsames Album „Alte Liebe rostet nicht“ veröffentlicht haben, diesbezüglich nicht so auf dem Schirm. Weiterlesen

Elektronische Musik – Meine Top 10 für 2015

TOP 10 TECHNO SONGS 2015

Der letzte musikalische Rückblick für das Jahr 2015 widmet sich der elektronischen Tanzmusik, formerly known as Techno. Mit von der Partie ist Musik aus dem Hause Pampa Records, Coocoon Recordings und Live at Robert Johnson und mit Leftfield, Le Rubrique, Roman Flügel und The Prodigy sind auch Artists dabei, deren Releases bereits im Laufe des Jahres hier im Blog thematisiert wurden. Weiterlesen