Manekineko & Co. im Yuan Fa Asia Markt

Die Clips habe ich zwar schon vor einiger Zeit aufgenommen, und das zum Teil gar nicht mal so gut wie ich festgestellt habe, aber da ich neulich erst wieder beim Yuan Fa Asia Markt in der Innenstadt stehengeblieben bin um mir Winkekatzen und andere Wackelfiguren im Schaufenster anzuschauen, habe ich die jetzt doch mal aneinandergetackert und auf YouTube veröffentlicht.

Food Porn mal anders

Vor ca. vier Jahren eröffnete die ehemalige Pornodarstellerin Dolly Buster in der Frankfurter Innenstadt ihr erstes Restaurant: Buster Pasta. Mittlerweile dürften alle Wortspiele in Verbindung mir ihrem Engagement für Nudeln gemacht worden sein, da eröffnet direkt nebenan ein weiteres Geschäft, bei dem der Name einer bekannten Pornodarstellerin Verwendung findet: Cicciolina Eis. Hier aber ohne Beteiligung oder Bezug zu Elena Anna Staller, so der bürgerliche Name von Cicciolina, die zu einem späterem Zeitpunkt auch mal mit dem US-Künstler Jeff Koons verheiratet war.

Reichlich Nudeln und immer was zum Lecken. Win-Win für Frankfurt!

Club Mate mit Wodka

CLUB MATE MIT WODKA

Was dieses Thema betrifft, bin ich ja Späteinsteiger. Als Club Mate in Frankfurt nur in ganz wenigen Geschäften erhältlich war, probierte ich es, war alles andere als begeistert vom Geschmack und wunderte mich fortan über den Zuspruch, den dieses Getränk erfuhr. Erst im vergangenen Jahr, beim Faites votreu jeu-Sommerfest, stieß ich auf eine Variante, die – warum auch immer – an jenem Tag vielversprechend Klang: Club Mate mit Wodka. Seit dem geht’s eigentlich. Also auch ohne Wodka. Aber ungern. In Frankfurt gibt’s beim City-Kiosk Yok Yok im Bahnhofsviertel diese Kombination übrigens auch als “Sparmenü”.

Mokkateeria bald auch im Sandweg

MOKKATEERIA - Bread & Sweets - Sandweg in Frankfurt

Wie ich neulich gesehen habe, hat das Gutding im Sandweg 10 offenbar seine Dienste eingestellt. An dessen Stelle wird in naher Zukunft ein Ableger des in Bornheim ansässigen Mokkateeria (früher: Mokkaria) sein Glück probieren. Im Sandbecken zubereiteter türkischer Mokka, orientalische Süßigkeiten, Teigtaschen und Sandwiches gibt es künftig dann auch im Ostend, nur wenige Meter entfernt von Wir essen Blumen und dem kürzlich erst sanierten Uhrtürmchen.

Wasserhäuschen x Café = FEIN

Junge, Junge, waren das noch Zeiten, als in der Peterstraße die gute alte Trinkhalle ihre Dienste verrichtete und nur wenige Meter davon entfernt der Freebase Records & Sneakers Store beheimatet war. Beides gehört jedoch der Vergangenheit an. Die Freebase-Leute hat es bereits vor einiger Zeit nach Dribbdebach verschlagen und seit einigen Wochen ist die Trinkhalle von einst ebenfalls Geschichte.

Café? Kiosk? Wasserhäuschen? Egal, schön ist's geworden: Das "FEIN" in der Peterstraße.

Stattdessen ist dort nun die moderne Interpretation einer Trinkhalle anzutreffen, wenn nicht sogar eher ein Café – nur dass es über keinen Innenbereich verfügt. “Café” deswegen, weil es Cupper Tea, Törtchen und Plätzchen gibt, eine Mordskaffeemaschine für einen köstlichen Cappuccino sorgt und draußen ein Mix aus hübschen Deko-Elementen und Vintage-Mobiliar auch zum längeren Verweilen einlädt. Besonders lobenswert ist im Rahmen dieser Schickimickisierung (not hatin’) die Tatsache, dass trotz des straffen Sortiments auch Binding Bier angeboten wird. Beim Wasserhäuschen-Quartett, ebenfalls dort erhältlich, würde das “Fein”, so der Name des neuen Etablissements, in der Kategorie Fruchtgummivariationen immer den Kürzeren ziehen, denn Süßkram habe ich bisher nur in Form von Esspapierpäckchen, Lollis und grünen Softgummi-Krokodilen (im Stile dieser weißen Mäuse) gesichtet. Wer es lieber herzhaft mag, wird sich an den Pfefferbeissern erfreuen. Weiterlesen

Wieder geöffnet: Café Klatsch in Bornheim

CAFÉ KLATSCH IN DER MAINKURSTRASSE IN FRANKFURT-BORNHEIM

Fein herausgeputzt hat sich das Café Klatsch in Bornheim. Da aus der ursprünglich angedachten Renovierung eine Sanierung wurde, war das Café in der Mainkurstraße etwas länger als vorgesehen geschlossen. Vor einigen Tagen wurde der Betrieb wieder aufgenommen, zumindest im Nichtraucherbereich. Erster Eindruck: Hell, aufgeräumt, modern, klar, hübsch. Die Karte wirkt ebenfalls aufgeräumter und übersichtlicher. Obst und Gemüse kommen frisch vom Bornheimer Markt, die Backwaren von der Mühlenbäckerei Denninger und bei allen anderen Lebensmitteln setzt man ebenfalls auf Qualität und regionale Herkunft. Weiterlesen

Hygienemängel in Frankfurter Gaststätten und die fehlende Transparenz

Wieder einmal hat das Ordnungsamt in Frankfurt bei Gaststättenkontrollen Missstände festgestellt. Ergebniss: 12 von 13 überprüften Betrieben wiesen teils gravierende Mängel in Punkto Sicherheit und Hygiene auf, drei Gaststätten mussten sogar an Ort und Stelle geschlossen werden. U.a. war man auch in Bornheim und in der Innenstadt unterwegs. So weit, so gut. Weniger gut hingegen ist der Umgang damit, da man als Verbraucher nicht erfährt, um welche Locations es sich dabei handelt. Und das war mal anders, wenngleich auch nur für eine relativ kurze Zeit, denn Ende 2012 gab es ein Internetportal zur Lebensmittelhygiene. Aufgrund einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes werden jedoch in Hessen “vorläufig” keine Veröffentlichungen diesbezüglich im Internet vorgenommen.

Das Problem, das ich damit habe ist folgendes: Am 9. Februar wollte ich mal wieder in das SchöneBerger gehen. Ausgerechnet an jenem Tag – vielleicht auch nur am Abend als ich vor Ort war – hatte es geschlossen. Hinweis: Betriebsfeier. Nun gut, schade. Gestern Abend bekam ich mit, dass die Bar ohne Namen / Good times for good people geschlossen hatte. Hinweis: Weihnachtsfeier. Jetzt ist es so: Weiterlesen

DLG Biertest 2015

Bierchen?

Das DLG-Testzentrum Lebensmittel bewertet jährlich die Qualität von mehreren hundert Bieren aus dem In- und Ausland, die nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut werden. Testkriterien sind Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Vollmundigkeit, Frische und Geschmacksstabilität, aber auch Schaumhaltbarkeit, Extrakt-, Alkohol- und Stammwürzegehalt, Trübung und Haltbarkeit stehen auf dem Prüfstand. Weiterhin werden beim Testverfahren von jedem Bier jeweils zwei unterschiedlich alte Proben untersucht um mögliche Abweichungen feststellen.

Bei den Testergebnissen für Biere im Jahr 2015 werden u.a. auch 21 prämierte Biere aus Hessen aufgeführt, darunter 7 von der Radeberger Gruppe, zu dem auch die hiesige Binding Brauerei in Frankfurt-Sachsenhausen gehört. Weiterlesen

Restaurant Day 2015 – Pulled Pork BBQ @ Bureau DePoenk in Frankfurt

Der Restaurant Day ist das größte Festival rund ums Essen und findet seit 2011 weltweit viermal im Jahr statt. Jeder kann für einen Tag ein Restaurant, ein Café oder eine Bar eröffnen, egal ob daheim, im Hof, am See, im Park oder auf der Straße. Ausgeschlossen sind bei dieser in Finnland entstandenen Idee Restaurants mit einem klar kommerziellen, politischen oder religiösen Hintergrund, oder Restaurants verbunden mit kommerziellen Marken, Werbung, kommerziellen Orten oder Geschäften.

Restaurant Day 2015 - Pulled Pork BBQ @ Bureau DePoenk in Frankfurt

Der erste Termin für dieses Jahr ist Sonntag, 15. Februar 2015. Und Frankfurt ist mit dabei. Schauplatz ist die Burgstraße 27 im Nordend, von 12 bis 18 Uhr. Allerdings nicht bei Regen!

Angekündigt sind für diesen Tag: 16 Stunden geschmortes Pulled Pork aus regionalem Bio-Schweinefleisch mit hausgemachter BBQ-Sauce, frischer Salat und Apfelscheiben in einem köstlich-krossen Maisbrötchen, ebenso kaltes Bier oder wärmender Bourbon. Weiterlesen

60329 Guide – Charmante Randnotizen aus dem Bahnhofsviertel

Frankfurt Bahnhofsviertel Guide

Dreimorgen, ein in Frankfurt am Main ansässiges Büro für Grafikdesign und Markenbildung, präsentiert zum Jahresanfang einen eigenen Guide zum hiesigen Bahnhofsviertel. Hierbei handelt es sich um ein kleines 16-seitiges Heftchen, produziert im Risographieverfahren, in dem die 22 liebsten Orte im Frankfurter Bahnhofsviertel vorgestellt werden.

Das Schöne daran: Es handelt es sich nicht um eine weitere Publikation aus Frankfurt, welche all die Planks, Club Michels, Maxi Eisens, IMAs und Co. abfeiert. Mit charmanten Randnotizen rückt man primär Läden wie Hamsilos Schenk, Jaffna Bazar, Kaiserpassage, Saravanaa Bhavan, Südseite Internationale Buchhandlung oder Yuan Fa Asia Markt in den Mittelpunkt. Weiterlesen