Kategorie: Film

Ghost In The Shell (2017) – Official Trailer

Ghost In The Shell

Es gibt einen neuen Trailer von der Ghost In the Shell-Verfilmung mit Scarlett Johansson. Nach all den Szenen und Zusammenschnitten, die von der Realfilmumsetzung bislang zu sehen sind, dürfte Ende März auf jeden Fall ein unterhaltsamer SciFi-Action-Film in die Kinos kommen. Aller Vorfreude zum Trotz: Die besondere Atmosphäre, mit der sich der gleichnamige Anime aus dem Jahre 1995 von seinesgleichen unterschied – manch einer fühlte sich an Blade Runner erinnert –, vermisst man jedoch bislang. Weiterlesen

Terra X: So war Frankfurt vor 250 Mio. Jahren

Terra X-Zeitreise anhand der Stadt Frankfurt visualisiert

Bei Terra X hat man neulich die Frage gestellt, wie Frankfurt im Laufe der Entstehung der Erde aussah. Die Antwort lautet: Von einer kargen Wüstengegend bis hin zur Eislandschaft war alles dabei. „Was heute ein Urwald aus Beton ist“, so der Sprecher des Videos, „war vor 2.000 Jahren Teil eines riesigen Waldgebietes“ und vor 25.000 Jahren wanderten große Mammutherden über die Zeil. „Gewandert“ ist in diesem Sinne auch die Stadt Frankfurt: Vor 50, 180 und 250 Mio. Jahren lag sie auf Höhe der heutigen Schweiz, Norditalien und Nordafrika. Weiterlesen

Check-in: Drei Museums-Tipps für Frankfurt

Deutsche Welle Drei Museums-Tipps für Frankfurt

Die Deutsche Welle ist der öffentlich-rechtlich organisierte Auslandsfunk der BRD. Als Träger der auswärtigen Kulturpolitik hat sie zur Aufgabe, ein umfassendes Deutschlandbild zu vermitteln und Verständnis zwischen Kulturen und Völker zu fördern.

Das Deutsche Welle-Reisemagazin „Check-in“ hat sich kürzlich mit Frankfurts Museumlandschaft beschäftigt. Herausgekommen ist dabei das Video „Drei Museums-Tipps für Frankfurt“. In diesem werden kurz und knapp die Häuser Städel, Goethehaus und Caricatura vorgestellt.

Direktlink

Netflix-Serien – Meine Top 10 für 2016

Von den Serien, die 2016 erstmals bei Netflix in Deutschland liefen, ragten für mich besonders die 2. Staffel der AMC-Serie „Better Call Saul“, die Netflix-Eigenproduktion „Stranger Things“ und ITVs „Marcella“ heraus. Hier eine Übersicht mit meinen 10 Netflix-Favoriten für das Jahr 2106:

10. Platz: AMERICAN ODYSSEY

Möglicherweise handelt es sich bei „American Odyssey“ um eine dieser Serien, deren Geschichte mit zwei bis drei Folgen weniger genauso gut hätte erzählt werden können. Dennoch: Passabler Polit-Verschwörungs-Krimi der an zwei Fronten spielt, mit Anna Friel. Weiterlesen

FANTASY FILMFEST WHITE NIGHTS 2017

Fantasy Filmfest Programmhefte

Am 21. und 22. Januar 2017 finden in Frankfurt zum zweiten Mal die „Fantasy Filmfest White Nights“ statt. Wie üblich bei den Veranstaltungsreihen des Fantasy Filmfests, werden die Filme im Cinestar Metropolis Kino an der Eschenheimer Anlage zu sehen sein.

Das Programm besteht aus 10 Filmen und startet am Samstag um 14 Uhr mit „The Night Watchmen“. Später am Abend folgen „The Monster“ und „The Invisible Guest“. Weiterlesen

Metropolis: Die Frankfurter Altstadt

Hier entsteht Frankfurts neue Mitte

Die neue Frankfurter Altstadt ist das umfassendste innerstädtische Rekonstruktionsprojekt in Deutschland. Die arte-Sendung Metropolis spricht zu diesem Thema u.a. mit Befürwortern und Gegnern der historischen Rekonstruktion und denkt über die Architektur von heute nach: Warum zerstörte Gebäude wiederaufbauen statt auf zeitgenössische Architektur zu setzen? Fehlt es an Visionen um zeitgemäße Stadtbilder zu entwerfen? Weiterlesen

XL-Trailer zum Frankfurt-Tatort vom 18.12.2016

Hessischer Rundfunk in Frankfurt

Margarita Broich hat für ihre Leistungen in den Fernsehfilmen „Tatort – Wendehammer“ (Regie: Markus Imboden) und „Aufbruch“ (Regie: Hermine Huntgeburth) den Hessischen Filmpreis verliehen bekommen. Ausgestrahlt wird der Tatort „Wendehammer“ am kommenden Sonntag, den 18. Dezember 2016. In diesem ermittelt sie zum viertel Mal als Anna Janneke zusammen mit ihrem Partner Paul Brix, gespielt von Wolfram Koch. Gedreht wurde der Tatort im Herbst 2015 in Frankfurt und Umgebung. Weiterlesen

Kino quer gesehen – Barbarella im Mal Seh’n Kino

Barbarella im Mal Seh'n Kino in Frankfurt

Am Mittwoch, den 30. November 2016, um 20 Uhr, zeigt das Mal Seh’n Kino in Frankfurt den bald 50 Jahre alten Film „Barbarella“ (OV).

Die Astronautin Barbarella, gespielt von der jungen Jane Fonda, reist durch das Weltall, um den spurlos verschwundenen Wissenschafter Durand-Durand ausfindig zu machen. Dieser hat eine Weltvernichtungswaffe entworfen und plant deren Verkauf an einen verfeindeten Planeten. Der Film, bei dem der damalige Ehemann von Jane Fonda, Roger Vadim, Regie führte, basiert auf den gleichnamigen Comics von Jean-Claude Forest und wurde erst zehn Jahre nach Erscheinen durch ein Re-Release populär und gilt heute als Kultfilm. Weiterlesen

Hauptbahnhof, Palmengarten, Galluswarte – Frankfurt Hoch Drei

Mal Seh'n Kino im Nordend in Frankfurt

Dreimal hat der Regisseur Tobias Lenel mit einem Jahrgang Schauspielstudenten der HfMDK Filme an besonderen Orten in Frankfurt entwickelt: Im Jahr 2014 am Hauptbahnhof („17 Min. FFM HBF“, 30 min.), 2015 im Palmengarten („Der Frankfurter Garten“, 56 min.) und 2016 an der Galluswarte („Der Engel vom Gallus“, 52 min.). „Frankfurt Hoch Drei“ lautet demnach das Motto, unter dem das Mal Seh’n Kino in Anwesenheit von Tobias Lenel und Mitwirkenden am Abend des 23. November 2016, ab 21:30Uhr, alle drei Werke zeigt.

Um vielleicht einen kleinen Eindruck vorab zu erhalten, hier die drei Videos, die für das erfolgreiche Crowdfunding der Filme auf der Plattform Startnext erstellt wurden. Weiterlesen