Kategorie: Events

20 Jahre Radio X – Live Radio im saasfee* Pavillon

20 Jahre Radio X im saasfee* Pavillon in Frankfurt

Radio X, Frankfurts nichtkommerzielles und werbefreies Stadtradio feiert in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen.

Nach der Ausstellung Transmission rx Cover Art im Lucille, gehen die Festivitäten anlässlich des runden Geburtstags in die nächste Runde. Hierfür verlässt Radio X vom 21. bis zum 28. September 2017 die Studios in Bockenheim und sendet jeweils von 19 bis 2 Uhr live aus einer der attraktivsten Locations in Frankfurt: dem saasfee*pavillon in der Innenstadt. Alle, die den Sendungsmacher*innen dabei über die Schulter schauen, Diskussionsrunden, Live-Acts oder die DJ-Nacht vor Ort miterleben möchten, sind eingeladen vorbeizukommen. Der Eintritt ist frei.Weiterlesen

Schirn Summer Hangout mit Sophia Kennedy

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Im vergangenen Jahr war sie auf „DJ Koze presents Pampa Vol.1“ mit von der Partie gewesen und einige Jahre zuvor arbeitete sie bereits mit Carsten „Erobique“ Meyer von International Pony zusammen – eine Unbekannte ist die aus dem us-amerikanischen Baltimore stammende Sophia Kennedy nicht, aber sicher eine Künstlerin, die ihren Bekanntheitsgrad noch ausbauen wird.

Direktlink

Weiterlesen

Gref Völsings Hoffest

Gref Völsings Geschäftslogo

Viel interessanter als das regelmäßige Abspasten der Leute bei neuen Foodtrends, also wenn eine seit Ewigkeiten bekannte Speise mal anders dargereicht wird als bisher, ist doch eigentlich das, was all dieses Brimborium gar nicht nötig hat – wie zum Beispiel die Rindswurst von Gref Völsings.

Hummus Küch‘ hin, Frittenwerk her – Gref Völsings gibt’s schon seit 123 Jahren in Frankfurt und feiert auch in diesem Jahr wieder das Hoffest an der Wirkungsstätte in der Hanauer Landstraße. Weiterlesen

Pakistan Food Festival

Pakistan Food Festival in Frankfurt

Am Samstag, 13. Mai 2017, von 12 bis 22 Uhr, findet im Saalbau Titus Forum in Frankfurt-Heddernheim das erste Pakistan Food Festival statt. Organisiert wird dieses Event vom deutsch-pakistanischen Kulturverein PakBann e.V.

Motto des 1. Festivals dieser Art in Frankfurt ist „Essen verbindet Kulturen“. Demnach wird es zahlreiche Stände geben, an denen die verschiedensten pakistanischen Spezialitäten angeboten werden. Glücklicherweise beschränkt man sich beim Festival aber nicht nur auf Speis und Trank. Zwischen den Essensständen werden die Regionen Pakistans vorgestellt und im kleinen Saal des Forums gibt es eine Ausstellung mit Werken des Künstlers Chaudhry Sadiq. Um 17 Uhr wird der Film Song of Lahore gezeigt und ab 19 Uhr folgen Tanzaufführungen pakistanischer Volkstänze, Livemusik und eine Buchvorstellung mit Jamal Qaiser.

Tonsymbolik & Friends x Café KoZ

Nachdem im Dezember vergangegen Jahres der vorgesehene Arts, Drinks & Dance-Event von Tonsymbolik im Random White House nicht stattfand, gibt’s am kommenden Wochenende – zumindest musikalisch – einen neuen Anlauf an anderer Stelle.

Am Samstag, 25. März 2017, bespielen Wehro, Philipp Mucke und Aaron Kauffeldt vom Tonsymbolik-Kollektiv zusammen mit Nira und Niko Stur das Café KoZ auf dem Uni Campus Bockenheim. Ebenfalls vor Ort sein werden Leute von Viva con Agua Frankfurt – Diese freuen sich über Pfandspenden für aktuelle Projekte der Welthungerhilfe.Weiterlesen

Street Food Festival in der Klassikstadt

Street Food Festival in der Klassikstadt in Frankfurt

Kommt man im Frühling eines Jahres auf die Klassikstadt zu sprechen, dann steht in der Regel der sogenannte Klassikstadt Saisonstart bevor. Zu diesem Anlass finden sich im 2.800 m² großen Innenhof unzählige Oldtimer und andere sehenswerte Fahrzeuge ein. Zahlreiche Besucher zieht es dann nach Fechenheim, Spotter beziehen sogar schon in den Zufahrtststraßen Stellung, um bestmögliche Fotos von den ankommenden Fahrzeuge schießen zu können.

In diesem Jahr schiebt sich jedoch ein anderes Event vor dem Klassikstadt Saisonstart: Das Street Food Festival. Die Veranstalter versprechen für den 25. und 26. März internationale kulinarische Genüsse an den Street Food-Ständen, z.B. Bulgogi, gegrillte Käsespezialitäten mit italieniescher Feinkost, Gourmet Marshmellows, hausgemachte Bokas, maghrebinische Speisen, Pakoras, Southern Soul Food Street Kitchen, Tostadas und vieles, vieles mehr.

• Samstag, 25. März: 12 bis 22 Uhr. Sonntag, 26. März: 12 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.
• Street Food Festival im Internet: WebsiteTwitterInstagramFacebook

Weihnachtsmärkte in Frankfurt 2016

Weihnachtsmarkt in Frankfurt am Main

Wenn vereinzelt Weihnachtsbäume aufgestellt werden und manch eine Straße bereits weihnachtliche Deko-Elemente aufweist, dann dauert es auch nicht mehr allzu lange, bis die ersten Weihnachtsmärkte in Frankfurt ihren Betrieb aufnehmen. Manche dauern über mehrere Wochen an, andere wiederum nur ein Wochenende oder sogar nur einen Tag.

Hier eine kleine Übersicht mit 10 Weihnachtsmärkten in Frankfurt. Die genauen Uhrzeiten würde ich vor einem geplanten Besuch nochmals tagesaktuell prüfen, da zu manch einem Markt im Web unterschiedliche Angaben gemacht werden. Leider noch gar keine Informationen liegen vor zum „Freitag im Advent“ in der Basis (Bahnhofsviertel).Weiterlesen

Diese 10 ultimativen supa dupa Wochenend-Ausgeh-Tipps für Frankfurt solltet ihr euch nicht entgehen lassen

Friedberger MArkt in Frankfurt an einem Freitagabend im Sommer

Die Sommerferien sind vorbei und in der Stadt sind wieder deutlich mehr Menschen unterwegs. So vermutlich auch am kommenden Wochenende, wenn diverse Kunstevents, Partys und Straßenfeste um die Gunst der ausgehwilligen Frankfurter buhlen. Hier ein Übersicht:

Donnerstag, 1. September 2016:

? Irgendein Nicht-Kunst-Raum der – nur AUSNAHMSWEISE! – auch mal was mit Kunst macht. Alle hin!!!

? Elitär, tun immer so als hätten die gerade weiß Gott wen am Start und am Ende geht eh kaum einer hin.

Freitag, 2. September 2016:

? Kunst & Party, da MUSS man hin. Fuchsige Streetartler waren vorher bestimmt auch schon vor Ort und haben was von sich hinterlassen, so maybe they get recognized too.

? Ausstellungseröffnung… ohne Ata? Was ist mit fancy Catering?!?! Weißweinschorle? (Ich muss mich doch da jetzt nicht wirklich mit der.. *Heulkrampf*.. KUNST.. auseinandersetzen!?!?) Weiterlesen

Straßenfest – Hinter der Schönen Aussicht

Straßenfest Hinter der Schönen Aussicht in Frankfurt

Am Samstag, den 16. Juli, von 15 bis 22 Uhr, findet in Frankfurt erstmals das Straßenfest „Hinter der Schönen Aussicht“ statt. In dem Viertel, wo viele unterschiedliche Kulturen und Religionen Tür an Tür leben, soll ein Ort der Begegnung geschaffen werden, wo sich Menschen kennenlernen und gemeinsam die Vielfalt der Nachbarschaft feiern können.

Es wird eine Bühne mit Live-Musik von Bands aus der Region geben, außerdem argentinisches und ostafrikanisches Essen, Limos, Kaffee und Waffeln. Beteiligt an der Ausrichtung des Festes sind die Subzone- Gemeinde Frankfurt, das Projekt Moses-Jugend-und-Sozialwerk, die SPD und das argentinische Restaurant Buenos Aires.Weiterlesen