BHFSVRTL X BLACK IS THE NEW BLACK

Am kommenden Freitag, den 17. April 2015, findet in der Villa im Bahnhofsviertel ab 23 Uhr die Party BHFSVRTL X BLACK IS THE NEW BLACK statt. Zur Promotion dieses Events wurde ein ziemlich sehenswerter Trailer produziert. Ähnlich dem Schwarz-weiss-Video zu GHOSTRIDERS x GESAFFELSTEIN, welcher mich seinerzeit ebenfalls sehr begeisterte, cruisen auch hier maskierte, bzw. vermummte Radfahrer zu cooler Musik durch die Straßen – hier allerdings rund um den Hauptbahnhof und im Bahnhofsviertel.

Direktlink, from BHFSVRTL on Vimeo, via thefrankfurtbarblog

Das Line-Up für diese Nacht sieht wie folgt aus: DJ WIGM / FRNKFRTBRDI, PAUL WUTTKE / PRINCE CHARLES Berlin, DIGGERMIES / KAOS DJ KLUB, FRANKSN / KITTY CHENG Berlin und DARIO SCENARIO / KAOS DJ KLUB.

Veranstaltungshinweise für Frankfurt – 10. bis 12. April 2015

Für das Wochenende vom 10. bis 12. April 2015 habe ich 14 Veranstaltungen in 12 Stadtteilen ausfindig machen können. Mit dabei sind u.a. der Go vegan-Day im Hugendubel (Innenstadt), eine Diskussionrunde über Blockupy (Gutleutviertel), die Club Monet-Sause im Städel (Sachsenhausen) und der Saisonstart der Klassikstadt (Fechenheim).

Freitag, 10. April 2015

  • Innenstadt, ab 14.00 Uhr: Go vegan-Day in der Buchhandlung Hugendubel.
  • Gutleutviertel, ab 19.00 Uhr: Nachdenken über Blockupy. Über die zwei Gesichter des 18. März in Frankfurt. Mit Elke Steven, Komitee für Grundrechte und Demokratie; Heinrich Fecher, attac Frankfurt; Georg Leppert, stellvertretender Redaktionsleiter Frankfurter Rundschau; ein/e Vertreter/in der Interventionistischen Linken; Moderation: Dieter Storck, Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen

Weiterlesen

Freundschaftspreis – Flohmarkt in der Villa

Ebenfalls gut besucht, aber glücklicherweise nicht so überlaufen wie der Farbenfabrik Flohmarkt, war der Freundschaftpreis Flohmarkt in der Villa im Bahnhofsviertel. Schwerpunkt der über mehrere Etagen angebotenen Produkte lag bei Mode, Schuhe und Accessoires für Frauen und Männer, im obersten Stockwerk gab es zwischenzeitlich Live-Musik, ebenso Speis und Trank, u.a. auch von Extravegant. Schöne Location, angenehme Atmosphäre, ausgefallene Kleidungsstücke und nette Leute. Hat mir gut gefallen, kann was.

FREUNDSCHAFTSPREIS - PRIVATER FLOHMARKT - FRANKFURT AM MAIN

FREUNDSCHAFTSPREIS - PRIVATER FLOHMARKT - FRANKFURT AM MAIN

FREUNDSCHAFTSPREIS - PRIVATER FLOHMARKT - FRANKFURT AM MAIN

Weiterlesen

Sehr großer Andrang beim 1. Farbenfabrik Flohmarkt 2015

Der 19. Farbenfabrik Flohmarkt hat mich etwas irritiert zurückgelassen. Im Gegenstaz zu all meinen vorherigen Besuchen – und das waren nicht wenige – war es am gestrigen Ostermontag leider nicht möglich, einfach das Gelände zu betreten und den Flohmarkt zu besuchen. Zum Zeitpunkt meines Besuches, das muss gegen 16.15 Uhr gewesen sein, erinnerte das Szenario vor Ort an den ersten Verkaufstag eines iPhones oder iPads vor einem Apple Store. Eine vielleicht 300 Meter lange Schlange hatte sich gebildet und wartete auf den Einlass. Nach Angaben auf einem Zettel im Eingangsbereich musste der Einlass an jenem Tag aufgrund von Sicherheitsgründen reguliert werden.

Farbenfabrik Flohmarkt 2015

Das ist natürlich schon ein bisschen irre wenn man bedenkt, dass es sich hier immer noch um einen Flohmarkt handelt, auch wenn dieser moderner interpretiert wird und irgendwie cooler und hipper daherkommt. Ich habe mir das gestern jedenfalls nicht angetan, mache ich bei anderen Events in Frankfurt allerdings genau so, wenn diese besuchsmäßig überlaufen werden. Vielleicht beim nächsten Mal wieder.

Farbenfabrik Flohmarkt 2015

Weiterlesen

Record Store Day 2015 in Frankfurt

Schallplatten sind wieder im Kommen, Vinyl ist wieder voll angesagt! Wer kennt sie nicht, die Sprüche derer, die sich diesem Tonträgerformat abgewendet haben und jetzt wieder Plattenspieler und Platten kaufen. Vermutlich stand es – zum wievielten Mal auch immer – irgendwo “im Internet”, dass Vinyl seinen zweiten Frühling erlebt. Dabei war Vinyl nie weg, sondern nur seine Käufer. Egal was die Industrie ihnen vorsetzte und anpreiste – Digitaler! Schneller! Billiger! – sie konsumierten es bereitwillig: CDs, mp3s und Streamingdienste.

RECORD STORE DAY 2015 (Schaufenster LADEN 100 / Memphis Records in Frankfurt)

Vinyl hat die besten Zeiten hinter sich und die heute noch verbliebenen Plattenpresswerke längst ihre Produktionskapazitäten erreicht. Wachstum hin oder her, es bleibt ein Nischenprodukt, ohne jegliche Relevanz für den Markt, da ändert auch die eine oder andere Sonderedition nichts daran – mal abgesehen davon, dass mittlerweile gefühlt alle Pop,- Rock- oder Alternative-Releases “Sondereditionen” zu sein scheinen.

Um Sondereditionen jeglichen Coleurs geht es auch in zwei Wochen, am 18. April. Dann nämlich findet der Record Store Day 2015 statt, welcher seinen Ursprung 2007 in den USA hatte und mittlerweile in vielen weiteren Ländern umgesetzt wird, u.a. auch in Deutschland. In den Mittelpunkt gerückt wird an diesem Tag der unabhängige Tonträgerhandel, z.B. mit besonderen Releases, die nur bei solchen Händlern erhältlich sind. Das Spektrum reicht hierbei von bisher unveröffentlichten Tracks, nie zuvor auf Schallplatte erschienenen Songs, Limited Editonen, Re-Releases bis hin zu Pictures Discs, Shaped Discs und Glow in the Dark-Platten. Weiterlesen

Farbenfabrik Flohmarkt #19 am Ostermontag (06.04.2015)

FARBENFABRIK FLOHMARKT FRANKFURT

Am Ostermontag, den 6. April 2015, startet der Farbenfabrik Flohmarkt in die neue Saison. Bereits zum 19. Mal kann man entlang des Geländes von Tanzhaus West und Dora Brilliant zwischen 2nd-hand-Klamotten, Platten, CDs, Büchern u.v.m. herumstöbern.

Die Verpflegung im Sommergarten übernimmt wie gewohnt das Versuchskantinchen, für die Musik sorgt dieses Mal Syncohm (aka Moschmann). Los geht’s um 15.00 Uhr

Veranstaltungshinweise für Frankfurt und Offenbach – 26. bis 29. März 2015

Donnerstag, 26. März 2015

  • Café KoZ – Sucio feat. Losoul (Playhouse, Another Picture) & Magun (Sucio)

Freitag, 27. März 2015

Samstag, 28. März 2015

  • Verschiedene Museen – saTOURday: Kostenloser Eintritt in vielen Museen der Stadt und /oder besondere Programmpunkte anlässlich dieses Tages.

Weiterlesen

Videoausstellung im saasfee* pavillon zu Roman Flügels “Happiness is happening”

FRANKFURT SAASFEE PAVILLON

Woop woop! Am kommenden Donnerstag, dem 19. März 2015, wird es im saasfee* pavillon eine Videoausstellung mit Videoarbeiten zu Roman Flügels Album “Happiness is happening” und seiner neuen, 3 Tracks umfassenden “Sliced Africa”-EP geben. Anschließend gibt’s Musik mit ihm und Ata. Eintritt ab 18 Jahren, von 20.00 bis 24.00 Uhr.

In Sachen elekronischer Musik war “Happiness is happening” im vergangenen Jahr für mich DAS elektronische Musik-Album schlechthin, und auch bei der Hypo Vereinsbank konnte man sich mit mindestens einem seiner Tracks anfreunden, “We have a nice life”, der im “Folgen Sie ihrem Anspruch”-TV Spot verwendet wurde.

Für den Abend im saasfee* pavillon sind Videos zu den Songs “Friedship Song” (Nadine Fraczkowski & Roman Flügel), Sliced Africa (Karl Kliem), “Parade” (Micel Klöfkorn), “All that matters” (Esper Postma) und “Wilkie” (Holger Wüst) angekündigt. Weiterlesen

Veranstaltungshinweise für Frankfurt und Offenbach – 5. bis 8. März 2015

Donnerstag, 5. März 2015

Freitag, 6. März 2015

  • 20.00 Uhr: In der Location der ehemaligen Frida 116: Tiefengrund- Eröffnungsfeier No. 1 mit den DJs Robert Herz (Oktalogue), Malwin Hillier (Le Sous-Sol Du Beat!) & Bud Shaker (Soulshake). Stil: 50s to 60s Soul, RnB, RnR Party.

Samstag, 7. März 2015

Weiterlesen