Veranstaltungshinweise für Frankfurt und Offenbach – 11. bis 14. Dezember 2014

Donnerstag, 11. Dezember 2014:

Freitag, 12. Dezember 2014:

  • F- Bahnhofsviertel, 17 bis 21 Uhr:
    Kunst, Design, Souvenirs, Shirts, Taschen, Comics, Karten, Kalender, u.v.m gibt’s bei Freitag im Advent 2014 in den Ateliers der “Basis”-Künstler Amelie Persson, Kerstin Lichtblau, Michael Bloeck u.v.a.
  • F- Bornheim, 18 Uhr:
    Von Hamburg bis Frankfurt – Kein Mensch ist illegal! An Bornheim Mitte soll ein Zeichen gesetzt werden für mehr Solidarität mit den Geflüchteten!

Weiterlesen

Veranstaltungshinweise für Frankfurt – 4. bis 7. Dezember 2014

Donnerstag, 4. Dezember 2014

● Im saasfee* pavillon beginnt am heutigen Abend die Sebastian Kahrs-Ausstellung eins zwei drei und manchmal vier. Beginn ist um 19 Uhr. Vom 5. bis 12. Dezember kann die Ausstellung täglich von 10 bis 16 Uhr besucht werden.

● Sucio-Nacht mit Sven Helwig (Kesselhaus Darmstadt, Liquid-Abende Robert Johson) und Magun (Sucio-Resident) im Café KoZ. Start ist um 21:30 Uhr.


Freitag, 5. Dezember 2014

● Stilblüten, das dreitägige Festival für Mode und Design. Offizieller Auftakt ist um 14 Uhr, Samstag und Sonntag geht’s schon um 10 Uhr los.

● Ebenfalls über drei Tage angelegt ist Reflecta, das Rethink your world- Filmfestival im Mousonturm. Die Hauptfilme des Festivals visualisieren gesellschaftspolitisch relevante Themen wie z.B. die Finanzkrise oder die Grenzen des Wirtschaftswachstums. Weiterlesen

Frankfurter Weihnachts- und Nikolausmärkte 2014

Frankfurter Weihnachtsmarkt 2014, einige Tage vor der Eröffnung.

Beim nächsten Sonntag handelt es sich um den ersten Advent und somit ist nun auch ganz offiziell die Vorweihnachtszeit angebrochen. Demnach beginnt am kommenden Mittwoch zwischen Paulsplatz und Römerberg auch wieder der Frankfurter Weihnachtsmarkt, und mit ihm einige andere Weihnachts- und Nikolausmärkte in Frankfurt. Eine kleine Übersicht:

Offizielle Eröffnung: Mittwoch, 26.11.2014 um 17 Uhr, sonst: Montag bis Samstag 10 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 21 Uhr, Römerberg, Paulsplatz und Mainkai, 60311 Frankfurt.

Montags bis freitags 16 bis 23 Uhr, samstags und sonntags schon ab 13 Uhr, Am Goetheturm/ Wendelsweg 1, 60599 Frankfurt.

Weiterlesen

Veranstaltungshinweise für Frankfurt und Offenbach – 20. bis 23.11.2014

Donnerstag, 20. November 2014

  • Beat-Club, Kraut & Pudding Explosion in der Schirn: Ein Musik- und Videovortrag von Autor und Radio-DJ Klaus Walter zu den Wechselwirkungen zwischen German Pop Art und der deutschen Pop-Musik.

Freitag, 21. November 2014

  • Im Zusammehang mit dem Blockupy Festival gibt es eine regionale Aktion des Bündnisses “AufRECHT bestehen”: Bei einem Stadtspaziergang werden Orte in Frankfurt besucht, die im Zusammenhang mit Armut stehen.

Weiterlesen

Frankfurter Ateliertage 2014 mit Videopräsentation zu Under Art Construction

Under Art Construction, Frankfurt 2012

Im Rahmen der Frankfurter Ateliertage 2014 öffnet auch das im Ostend gelegene Naxos Atelier zum ersten Mal seine Türen. Das 300m² große Atelier befindet sich in der denkmalgeschützten Naxoshalle und ist ein Treffpunkt für junge Künstler und der Street Art- und Graffitiszene. Anlässlich der Veranstaltung werden einige Künstler live malen und ihre Arbeitsbereiche vorstellen. Darüber hinaus wird es eine Videopräsentation des bekannten und mittlerweile eingestellten Kunstprojektes Under Art Construction geben, welches in den vergangenen Jahren den Neubau der EZB mit regelmäßigen Graffiti-Malaktionen an den dortigen Bauzäunen begleitete. Weiterlesen

Veranstaltungshinweise für Frankfurt – 6. bis 8. November 2014

Donnerstag, 6. November 2014

  • Vor gar nicht allzu langer Zeit als Pop Up-Store auf der Berger Straße aktiv gewesen, heute Neueröffnung in der MyZeil: Superdry.
  • In der Schirn Kunsthalle beginnt heute die Ausstellung German Pop. Die Überblicksausstellung zeigt ca. 150 Arbeiten von 34 Künstlern. Ich glaub die kann was.
  • Der Film zu den fast überall in der Stadt zu sehenden Plakaten läuft heute an: Im Labyrinth des Schweigens. Thematisiert wird die Vorgeschichte zu den Frankfurter Ausschwitzprozessen, gedreht wurde auch auf dem Uni Campus Westend. In den Hauptrollen: Verdrängung, Verleugnung und Verklärung.
  • Eigentlich kenne ich nur den Song “Gib mir mein Gefühl zurück”, aber irgendwie ist er mir bis heute in Erinnerung geblieben, weswegen ich das Welle:Erdball-Konzert im Bett wenigstens mal erwähnt haben möchte.

Weiterlesen

Turm forever! X Leben nach dem Turm

AfE-Turm / Uni-Turm in Frankfurt

Am Mittwoch, den 15. Oktober 2014, lädt das PEG zur Ausstellung und Lesung von Michael Bloeck und Albert A. Schmude ein. Der genau Fahrplan des Abends sieht wie folgt aus:

  • 18.00 Uhr, PEG, 1. OG, Raum 1.G.135: Lesung Albert A. Schmude Turm forever! 200 Graffiti-Sprüche aus dem Frankfurter Uni-Turm, Lichtblau-Verlag.
  • 19.00 Uhr, PEG, 5. OG: Vernissage Michael Bloeck, Leben nach dem Turm – Siebdrucke von Frankfurter Abrisshäusern. Zur Eröffnung* sprechen Prof. Dr. Rolf van Dick (Institut für Psychologie) und Dr. Carsten D. Siebert (Kurator).

Weiterlesen

Tschüss, Herbst-Dippemess!

Heute ist der letzte Tag der diesjährigen Herbst-Dippemess. Vergangene Woche war ich auch mal da und habe an einem Basketball-Wurfspiel teilgenommen und sogar etwas gewonnen, nämlich das auf dem Foto zu sehende Stofftier. Schlaues Wesen, dieses Äffchen, hat direkt am selben Abend noch gelernt wie man Selfies macht.

MONKEY-SELFIE, FRANKFURT-EDITION

War es vor einigen Jahren eigentlich nicht mal im Gespräch, dass die Dippemess in Frankfurt irgendwie umstruktiert werden soll, so dass nur noch im Frühjahr die spektakulären Fahrgeschäfte zum Einsatz kommen und es im Herbst irgendwie anders zugehen sollte? Und was genau sah dieses Konzept für diese Herbst-Dippemess vor? Ich frage, weil ich in den vergangenen Jahren den Eindruck gewonnen habe, dass da nicht mehr wirklich ganz so viel los ist. Liegt das etwa (auch) am – sorry Frankfurt, Du kannst so peinlich sein – Oktoberfest in Frankfurt [sic!], welches sich wohl größerer Beliebtheit zu erfreuen scheint und nur kurze Zeit nach der Herbst-Dippemess beginnt?

Wie dem auch sei, die Werbung für die Dippemess war dieses Jahr jedenfalls irgendwie kurios, suggerierte sie mir doch ein Publikum, welches ich nicht ansatzweise mit meiner gesamten Dippemess-Historie in Einklang bringen konnte.  Weiterlesen

Veranstaltungshinweise für Frankfurt – 19. bis 21. September 2014

Freitag, 19. September 2014

  • “Mit hunderten von Taschenlampen senden die Kids ihre ganz geheimen Wünsche in den Frankfurter Abendhimmel.” :) Anlässlich des Weltkindertages präsentieren die Frankfurter Bildungsdezernentin Sarah Sorge und das Frankfurter Kinderbüro das 8. Frankfurter Taschenlampenkonzert. Schauplatz dafür ist die Weseler Werft, Beginn ist um 19 Uhr.

Samstag, 20. September 2014

  • Vegan und vegetarisch zugehen wird es in den ehemaligen Räumlichkeiten des “DOM” in der Sandhofpassage. Dort findet von 10 Uhr bis 19 Uhr die Eröffnung des Café Lebenslust statt.
  • “Le Brunch en musique” – Französische Musik zum französischen Brunch: Toi et moi bei Baguette Jeanette auf der Berger Straße. Der Beginn ist für 10:30 Uhr vorgesehen.

Weiterlesen

Veranstaltungshinweise für Frankfurt – 12. bis 14. September 2014

Freitag, 12.09.2014

  • Wegen umfangreichen Umbauarbeiten blieb das Museum für Moderne Kunst vom 28.7. bis 12.9.2014 geschlossen. Mit der heute beginnenden Ausstellung Subodh Gupta. Everything is Inside stehen im nun zum MMK 1 umfirmierten Haus die Türen für die Besucher wieder offen. Und zwar von 10:00 bis 18:00 Uhr. Das Portemonnaie wird dabei um 12€ erleichtert, ermäßigt ist der Sapß schon für 6€ zu haben.
  • 1 Wochenende, 28 Galerien. Heute findet der 1. Tag zum Saisonstart der Frankfurter Galerien statt. Am Samstag und Sonntag werden geführte Rundgänge durch die Galerien angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Im Frankfurter Garten beginnen heute die auf drei Tage angelegten Wild Nights! Hierbei handelt es sich um das Frankfurter Garten Kino – Open Air. Filmbeginn ist jeweils um 20 Uhr, der Eintrittspreis liegt bei 5€.

Weiterlesen