Das dreckige Dutzend 2017 – Welcome to Frankfurt

„Das Dreckige Dutzend“ ist ein wechselnder Zusammenschluss von 12 Künstlern, die einmal im Jahr zu einer gemeinsamen, nicht kommerziellen Streetart-Aktion zusammenfinden. Aufgrund zwei kurzfrisitigen Ausfällen waren es am vergangenen Wochenende in Frankfurt 10 statt 12 Maler: Stoker, Smoe, Creis, Dawo, Amber, Guido, Amanda, Rico, Bud und Name. Diese trafen sich an der Breitenbachbrücke, um dort an einer 159 m² große Fläche ihre Stadt künstlerisch zu repräsentieren – Motto: „City to city – Welcome to Frankfurt“.

Video von SMOE NOVA:

Direktlink

• Das dreckige Dutzend im Internet: WebsiteYouTubeInstagramFacebook