„Big Trees“ beim Frankfurter Kunstverein

Fassadeninstallation aus Bambus am Frankfurter Kunstverein

Das von Hand geformte Bambusbauwerk an der denkmalgeschützten Fassade des Steinernen Hauses wird heute abgebaut. Es entstand im vergangenen Jahr anlässlich der Frankfurter Buchmesse. Gastland war Indonesien und die Fassadeninstallation „Big Trees“ von Joko Avianto war Teil der Ausstellung Roots – Indonesian Contemporary Art im Frankfurter Kunstverein.

Direktlink

Das Kunstwerk sollte ursprünglich nur drei Monate an der Vorderseite des Gebäudes verweilen, jedoch erfreute es sich schnell großer Beliebtheit und avancierte zu einem mindestens ebenso beliebten Fotomotiv wie Römer und Paulskirche, sodass mehrfach von einer Baugenehmigungsverlängerung Gebrauch gemacht wurde.

Fassadeninstalltion "Big Trees" von Joko Avianto beim Frankfurter Kunstverein

Fassadeninstalltion "Big Trees" von Joko Avianto beim Frankfurter Kunstverein

Bambusskulptur "Big Trees" von Joko Avianto beim Frankfurter Kunstverein

Bambusskulptur "Big Trees" von Joko Avianto beim Frankfurter Kunstverein

Fassadeninstallation aus Bambus am Frankfurter Kunstverein