Record Stores in Frankfurt: Goodbye FREEBASE, Hello GOSU

Plattenladen in Frankfurt: GOSU

Am Samstag war ich in Sachsenhausen und sah, dass die bisherigen Betreiber des „Freebase Records & Sneakers Store“ mit ihrer Suche nach einem Nachfolger offenbar keinen Erfolg hatten – der Laden war geschlossen und sogar schon ausgeräumt. Bereits Ende Juni ging nach 22 Jahren eine kleine Schallplattenladen-Ära in Frankfurt zu Ende. Schade eigentlich, dass sich da niemand als Nachfolger fand oder man mit Interessenten sonstwie nicht zusammengekommen ist.

Aber: Immer wenn sich dribbdebach die Tür eines Vinylshops schließt, öffnet sich hibbdach wieder eine neue, in diesem Fall am Weckmarkt, wo vor knapp einer Woche der u.a. aus dem „Freebase Records & Sneakers Store“ bekannte Manuel Schatz mit „Gosu“ den Betrieb aufgenommen hat.

Begleitet wird der Auftakt des neuen Record Stores zudem mit einem gleichnamigen Label: GOSU001 umfasst 3 Produktionen des US-Amerikaners Thomas Rooge.

• GOSU RECORD STORE im Internet: WebsiteInstagramFacebook