Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl in Frankfurt

BLAH BLAH BLAH Mural bei Familie Montez in Frankfurt

Anlässlich der anstehenden Kommunalwahl in Frankfurt am Main stehen in den kommenden Wochen einige Podiumsdiskussion an, veranstaltet oder organisiert von den drei Frankfurter Tageszeitungen und der Handwerkskammer Frankfurt- Rhein- Main.

Montag, 15. Februar 2016, 18 Uhr, Kasino der Frankfurter Societäts-Medien GmbH
Engagierter Bürgerdialog mit den Frankfurter Spitzenkandidaten der Kommunalwahl

In Kooperation mit der Frankfurter Neuen Presse führt die Montagsgesellschaft durch diesen Abend. Erwartet werden: Michael zu Löwenstein (Spitzenkandidat CDU), Mike Josef (Spitzenkandidat SPD), Manuel Stock (Spitzenkandidat Grüne), Dominike Pauli (Spitzenkandidat Die Linke), Annette Rinn (Spitzenkandidat FDP) und Patrick Schenk (Spitzenkandidat BFF). Eine Anmeldung ist bis zum Vormittag des 15. Februar, per Email an dialog@montagsgesellschaft.de, erforderlich.

Montag, 15. Februar 2016, 19 Uhr, Haus am Dom
Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl, Moderation: Manfred Köhler, FAZ-Redakteur

Die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main lädt ein zum wirtschaftspolitischen Forum anlässlich der Kommunalwahl. Die Diskussion wird geführt mit: Uwe Becker (CDU, Stadtkämmerer der Stadt Frankfurt), Ursula auf der Heide (Grüne, stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Klaus Oesterling (SPD, Fraktionsvorsitzender) und Annette Rinn (FDP, Fraktionsvorsitzende). Anmeldung bis 5. Februar 2016, per E-Mail an dmosadegh@hwk-rhein-main.de oder telefonisch unter 069 971 72 -143 erforderlich.

Mittwoch, 17. Februar 2016, 19 Uhr, Haus am Dom
FR- Stadtgespräch zur Kommunalwahl in Frankfurt, Moderation: Claus-Jürgen Göpfert und Georg Leppert, beide FR- Redakteure

Die Frankfurter Rundschau lädt zu einem Stadtgespräch zur Kommunalwahl in Frankfurt ein. Geladen sind die Spitzenkandidaten der fünf Parteien, die auch im Landtag vertreten sind: Michael zu Löwenstein (CDU), Manuel Stock (Grüne), Mike Josef (SPD), Dominike Pauli (Linke) und Annette Rinn (FDP). Einlass ist um 18.30 Uhr und der Eintritt ist frei.

Montag, 22. Februar 2016, 19:30 Uhr, Holzfoyer der Oper Frankfurt
Frankfurter Allgemeine Bürgergespräch: „Frankfurt hat die Wahl“, Moderation: Dr. Matthias Alexander (Ressortleiter Rhein-Main Zeitung) und Tobias Rösmann (Redakteur Rhein-Main Zeitung)

Zwei Wochen vor der Kommunalwahl befragt die Frankfurter Allgemeine Zeitung die Spitzenkandidaten der Römer-Parteien. Das sind: Ursula auf der Heide (Die Grünen), Mike Josef (SPD), Michael zu Löwenstein (CDU), Dominike Pauli (Die Linke), Annette Rinn (FDP) und Patrick Schenk (BFF). Einlass ist um 19 Uhr und der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist unter dem Stichwort „Bürgergespräch“ unter www.faz.net/veranstaltungen erforderlich.