Panorama

Blogs im Januar 2014

Deutschrap jenseits des ganzen Prollmülls, hier sogar aus Frankfurt, von Credibil: „Denn immer wenn ich frag wie’s Dir geht, will ich nicht fragen wie’s Dir geht, sondern sagen, dass Du fehlst.“ (run ffm)

Das kenn ich doch! Eine Zeitreise in Samples. Die bekanntesten Samples und ihre Verwendung durch 50 Jahre Musikgeschichte. Ein genialer Clip. (blogrebellen) 

Zwei Zeilen zu Frankfurt in der New York Times und die halbe Stadt steht dreht durch ist ja schon genug Grund zum Facepalmen, aber wie stand’s eigentlich um die Inhalte? Frankfurt, Brudi! (les flâneurs)

Faszination Bahnfahren: Fotos zum Bahnfahren in New York 1981 (we like that) und in London. 2014, mit falschen Hinweisschildern. (prosign)

Früher so: Willst Du mit mir gehen? [_] Ja [_] Nein [_] Vielleicht. Auf’m Zettel.
Heute so: Willst Du mich heiraten? [_] Ja [_] Nein [_] Vielleicht. Auf’m Zug gesprüht. Ein ungewöhnlicher Zug am Frankfurter Hauptbahnhof. (flor76)

Zalando kommt nach Frankfurt. Das Schöne daran: Weder in die City, noch irgendwo auf der Bergerstraße, sondern in Bockenheim. Find ich gut, die Erdbeerfrau möglicherweise weniger, aber so funktioniert nunmal die Gentr… nun ja, der Markt.  (etailment)

Wer in Sachen NSU nicht nur auf die gelegentlichen Informationsschnipsel der größeren Newskanäle angewiesen sein möchte: NSU Watch: Ein 3-minütiger-Erklärfilm zum NSU-Prozess. (mariam ffm) und Der NSU-Prozess und die Medien. (thatscene)

Frankfurt, die unterbewerteste Stadt Deutschlands? Ich weiß ja nicht… Vielleicht publizieren auch einfach nur zu viele Leute zu oft die selben Dinge zur Stadt..? (ponydanceclyde)

Erstmal n‘ paar auf’s Maul: Video zu einer „verabredeten“ Schlägerei auf dem Eis aller(!) Spieler direkt zum Spielbeginn oder warum Eishockey auch gerne als Männersport bezeichnet wird. (webtapete)

Analogfotos von dort, wo die Grie Soß herkommt. (grainyard)

Yeah, Kelis ist wieder da! Im April sogar mit neuem Album. Ein erster Vorgeschmack daraus ist „Jerk Ribs“. (progolog)

Was ist eigentlich Schmiererei und was Kunst? (Ob man sich als Graffiti- oder Streetart-Künstler im Gegenzug damit beschäftigt, was eigentlich noch guter Journalismus ist und was nicht?) (freundeskreis streetart-berlin)

Ich weiß zwar nicht was „Mozzarellatomaten“ sind, aber primär geht es darum, dass nun auch der Backshop Le Crobag in Frankfurt vegane Baguettes im Sortiment hat. (neulich als ich dachte)

Streetart-Pixelpower! Invader invades Hong Kong: 21 Fotos. (whudat)

Unkaputtbar, dieser Ron Jeremy. In gewisser Weise bin ich ja mit ihm groß geworden. Wrecking Ball, neu interpretiert. (nerdcore)

Bisher kannte man das ja eigentlich nur von YouTube, dass angeklickte Inhalte auch mal nicht angezeigt werden. Jetzt auch bei Soundcloud? (blogrebellen)