Blog Panorama

Blogs im Juli 2013

Nie zuvor gehört, aber genial! Konzertreview zu Keys N Krates  Live @ Chez IMA Rooftop in FFM, mit Videoclip, der besonders ab 04:50 min. richtig steil geht. (run ffm)

Wohl dem, der sich mit dem Gebotenem auseinandersetzt und offen ist für Überraschungen. Arrangements- Eine Vernissage-Kritik zum Ausstellungsbeginn in der S-Bahn-Station Taunusanlage. (kollektive offensive)

Prism, Tempora & Co… Wohin geht die Reise? Tolles Video dazu: Überwachungsstaat- Was ist das? (umami bücher)

Awwww! Katzen, die Streicheleinheiten einfordern. (feingut)

Frankfurt kreativ entwickeln ist ein Video, welches die Rolle kreativer Impulse für Stadt- und Quartiersentwicklung in Frankfurt thematisiert. Erstellt wurde der Clip für einen kürzlich stattgefundenen Kongress des Gentrifizierungsvorantreibers RADAR. (isi peazy)

Sag ich ja schon seit Jahren… Die FAZ auf BILD-Niveau. (nachdenkseiten)

77 Fotos zu Streetart & Graffiti aus Frankfurt am Main im Juli. (streetart-ffm)

Auf einmal waren sie da, die Asia-Shops in der Fahrgasse… Ging mir auch so. Und doch habe ich sie bisher nie ernsthaft abgecheckt. Vom Einkaufs- und Schlemmerparadies Little Asia (cookies for my soul)

„Exploring the transcendence of memory through time in relation to space“: Andrew Lyman – Fleeted happenings (bildbunt)

Was mich betrifft, die überflüssigste Erfindung in Sachen Nahrungsaufnahme: Das Brunchen. Zu oft wird man hier, kulinarisch und preislich abgespeist, aber bitte, wer es mag… Ein Besuch zum Brunchen in der Frankfurter Küche. (frankfurt fashion) 

Schöne (ziemlich monochrome) Wand in Hamilton, Ontario, Kanda (machtdose)

Gentrifizierung und ihre städtische Beförderung (frankfurter gemeine zeitung)

Besuch vom Staatsschutz- wegen Facebook. Von einem jungen Mann, der bei Facebook zu einer Wanderung zum Gelände des US-Dagger-Komplexes in Griesheim bei Darmstadt einlädt und bei dem kurz darauf Polizei und Staatsschutz vor der Tür stehen. (gutjahr)

Kalhschlag-Cunitz und warum die Green City-Kampagne der Stadt Frankfurt eigentlich eine Farce ist. (stadt und natur)

Bunt, hübsch, nett, irgendwie cool: Jazzy abstract maps of famous world cities (whudat)

Wahlwerbung in Springer-Blättern: Die Linke muss draußen bleiben. (stefan niggemeier)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.