Blog Panorama

Blogs im Mai 2013

„Viel wichtiger finde ich es, den Hunderten von Kameras auf Seiten der Polizei, ebenso viele eigene Kameras entgegenzustellen. Denn Polizeikameras haben so einen seltsamen technischen Fehler: Sie zeichnen zwar Fehlverhalten von Demonstranten minutiös auf, versagen aber regelmäßig ihren Dienst, wenn es darum geht, Gesetzesübertretungen von Polizisten zu dokumentieren.“ Warum Kameras bei Demos wichtig sind: No camera- still no problem? (frankfurter gemeine zeitung)

Portrait: Nada Lottermann- Photographer & Stylist , Apartment & Neighbourhood, Westend, Frankfurt (freunde von freunden)

Ausstellungsreviews, wie man sie eigentlich viel zu selten liest: Wie Yoko Ono mich an die Hand nahm (citymorphose)

Das andere Wohnen in Frankfurt: (grainyard)

Richtig. Geile. Streetart. Clever pieces from Collettivo FX in Italy (wooster collective)

Schicke Jutebeutel jetzt zu kaufen. (herr peng)

Das Interview mit Passant zu Graffiti & Streetart-Fotografie im Netz: Ich weiß, warum ich das mache, ich weiß auch, dass es Sinnvolleres gibt (die kollektive offensive)

Feel it around- Die kleinen Momente (nana kitten)

Da geht was! Fotos aus Barcelona: StreetArt Ecke (isipeazy)

Stell ich mir gar nicht mal so leicht so vor: Teilen und Tauschen statt Haben und Besitzen (mama denkt)

Foto: Vom Licht und den Wolkenhimmel über Frankfurt (the visualizers)

Fotos vom Character Jam 2013 beim Jugenhaus am Bügel (mainstyle)

Wie schmecken eigentlich so vegane Würstchen? Die Antwort gibt’s bei Fleischeslust: Der Kampf der Bratwürstchen kehrt zurück (neulich als ich dachte)

Muss ich auch mal hin: Piknickbank (sherbet and sparkles)

Erinnert an die Sponti-Zeiten, als man hierzugegen z.B. aus der Konstablerwache die  Konsti machte. Der Lausi, ein Berliner Diminutiv (kreuzbergsuedost)

Irgendwie scheint mir der Start dort unter keinem all zu gutem Stern zu stehen.: Paranoia, Putzen, Propaganda – Über den Umgang mit studentischem Protest an der Goethe-Universität (die aubergine)

Damit die Foto auch was werden ;-) Bauernregeln für Fotografen (herr ärmel)

Aktuelle Artikel zum Veganismus (vollvegan)

You Tube-Videos einbiden und das Urheberrecht. (netzpolitik)

Gefällt mir auch ganz gut: Musikalische Neuentdeckung: Butterclock (nana kitten)

Cityportrait „Yeah, New York“. Unaufgeregt und unspektakulär. (whudat)

Journalismus im Klick-Wahn: Die sieben Todsünden der Nachrichtenportale (carta)

Neues vom Tatortreiniger (stefan niggemeier)

1 Kommentar

  1. Pingback: Streetart Barcelona | grainyard

Kommentar verfassen