E Pluribus Eintracht: Kunst zur Eintracht im Eintracht Frankfurt Museum

man-kennt-uns-eigentlich-nur-vom-hörensagen

Eine nette Abwechslung zu all dem aktuellen Dortmund- und Bayern-Gedöns bieten „Studenten der hochangesehenen Hochschule für Gestaltung in der Nähe von Frankfurt“. Jene präsentieren nämlich in ihrer Ausstellung E Pluribus Eintracht Druckgrafiken und Collagen zur Eintracht.

Ausstellungseröffnung ist der heutige 2.Mai, Ausstellungsort das Eintracht Frankfurt Museum am Stadion. Beginn ist um 19.59 Uhr und der Eintritt ist frei.

Die beiden Künstler zeigen Siebdrucke auf verschiedenen Textilien und Collagen aus Stoff. Die Motive der Siebdrucke basieren auf Fotos aus dem Stadion. Für die Zeit der Ausstellung ist das Museumsfoyer mit einer Installation aus Metall und Stoffen ebenfalls temporär umgestaltet worden.