Hallenfußballturnier „frankfurtcup 2013“ am 04.01.2013 in der Fraport-Arena

Traditionell wird in Frankfurt in der ersten Woche des neuen Jahres ein Hallenfußballturnier ausgetragen. Heute wurde bekannt gegeben, welche Mannschaften in der 35. Auflage des Events in der Fraport-Arena (ehem. Ballsporthalle) neben Eintracht Frankfurt um den Turniersieg spielen werden. Ebenso wurde heute der dazugehörige Spielplan veröffentlicht. Die Gruppenaufteilung sieht wie folgt aus:

Gruppe 1: FC St. Pauli, Kickers Offenbach, Eintracht Frankfurt

Gruppe 2: FSV Frankfurt, SpVgg Greuther Fürth, Eintracht Braunschweig

Die Gruppenspiele und das Halbfinale werden in 2×10 Minuten bestritten. Das Spiel um Platz 3 und das Endspiel in jeweils 2×12 Minuten.

Tickets sind ab Montag, dem 03.12.2012, u.a. in den beiden Fanshops an der Commerzbank Arena und Riederwald erhältlich. Weiter Infos bei www.frankfurtcup.de.

2 Kommentare

  1. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob ich da noch mal hingehen soll. Die letzten Turniere waren aus Frankfurter Sicht eine absolute Enttäuschung und sportlich kein Fest. Einzig, dass die Kickers mit uns in einer Gruppe sind, könnte einen gewissen Reiz ausmachen.

    • Sehe ich genau so. Da oftmals nur die zweite und dritte Garde aufläuft würde ich versuchen das als rein hessisches Event, also mit Darmstadt 98, Hessen Kassel und Wehen-Wiesbaden, umzutrimmen. Oder mit Mainz, K’lautern und Hoffenheim Teams aus der näheren Region. Irgendwie sowas halt… Vielleicht könnte da stimmungs- und prestige-mäßig mehr bei rum kommen, unabhängig der aufgebotenen Spieler der Top-Vereine.

Kommentare sind geschlossen.