Blogs im Oktober 2011

Bevor es mit dem Rückblick vom Oktober los geht ein kurze Danksagung an alle die es mal auf dieses Blog verschlagen hat und vielleicht sogar mal was davon in den Social Networks dieser Welt oder gar im eigenen Blog geshared haben. Danke, weil heute hier die 100.00 Klicks- Marke erreicht wurde- und das ohne, daß ich jemals wirklich dieses Blog großartig in die Netzwelt hinaus getragen habe. Thank YOU very much. :-)

________________________________________________________________

Neues aus Frankfurt. Naja gut, neu Entdecktes aus Frankfurt. Citymorphose. Noch ist´s überschaubar, einfach mal durchstöbern. Mir gefielen besonders diese Gesichter und der Videoclip zur Skulptur im Günthersburgpark, deren Sockel gerne immer wieder mal mit „Sei frei, immer!“ besprüht wird. Hier jedoch wurde die Skulptur mal mit Wolle bedacht.

via Citymorphose

Mal sehen was sich hier bei Imiola noch so alles tun wird. Ich glaub da geht was.

Beve´s Welt und die dazu gehörigen Stadtbilder gingen im Oktober bereits in die 15. Runde. Für Looki Looki bitte hier klicken.

Neues von der Äppler-Front gibt´s bei den Visualizers zu sehen. Und hier bei Street Art Frankfurt.

Wenn man vom Opern Turm aus den Blick Richtung Taunus richtet sieht das ungefähr so aus, wie hier auf dem Video von Szensiert.

Fotos und Videos vom Maintower kann ja jeder machen. Und von Menschen die vor der Kulisse der Stadt aus einigen Metern Höhe posieren auch. Aber die Taytom (Blogumzug beachten) hat nun das bis dato coolste Gruppenbild von da oben abgeliefert.  Da keine gezielte Verlinkung möglich ist- das drittes Bild von oben. Klick.

Fotos von Kondenstreifen am Himmel über Frankfurt gibt hier bei Street Art Frankfurt zu sehen.

Ansonsten war auch ein neues Time-lapse Frankfurt-Video von Nochsoeiner am Start, Eigentlich hatte ich auf einen Post auf dem dazugehörigen Blog gewartet, aber dieses mal ist es offenbar nur für You Tube vorgesehen.

Nach meinen beiden Teilen zu Rooftops in Frankfurt wurde bei Die Kollektive Offensive ein dritter und vierter Teil veröffentlicht. Wer das Widererwarten noch nicht gesichtet haben sollte- hier geht es zu Teil 3 und hier zu Teil 4, mit dem Weltklasse knallig-orange-farbenen DENK, den ich persönlich ja bis heute noch nicht entdeckt habe.

Jaja, die Piraten… Jung, weiß und männlich… und Ex-NPD´ler in den Reihen… Was Pantoffelpunk hier schreibt, teile ich größtenteils. Wobei ich beim Rechten Gesocks keine Unterscheidung zwischen Funktion oder einfacher Mitgliedschaft mache. Weg damit! Das gilt natürlich nicht nur im Falle der Piraten.

Sieh an, der Flickr Blog entdeckt Tape Art. Sehr schöne Sachen dabei. Check it out here. Und eine kleine, aber feine Sammlung zu Himmel in Flammen gibt´s obendrauf.

Basic Thinking berichtet über Apple, die sich bezüglich Markenrecht nun am Bonner Café „Apfelkind“ probieren. Was für eine Lachnummer. Was sagt eigentlich Siri dazu? Ähnlich seltsam: Wie die Sendung Die Bank gewinnt immer aus dem Netz verschwand.

OBEY´s Harmony Print. Hach. So Schön. Muss ich unbedingt ausdrucken und dafür ein Plätzchen hier in der Bude finden.

Zum ersten Mal höre ich Heather Nova einen Song nachsingen und dann auch noch Soft Cell´s „Tainted love“- einer der Hits (für mich) aus den Achtzigern. Ich glaube, das ist sowieso ein Song, der dafür prädestiniert ist, auch gecovert immer noch gut rüberzukommen- ich mein, selbst Marilyn Manson hat seinerzeit was Gutes draus gemacht. Heather Nova gibt hier bei TV Noir ihre Interpretation des Songs zum besten.

Wie die Wochentage so vergehen… via Reflections Of Me 

Das ZEIT Magazin zeigt Plattencover mit LEGO nachgestellt. Im Text dann auch den weiterführenden Link zu der Flickr-Gruppe beachten. Funny.

Wow! Tolle Pics zu Streetart in London, Teil 22 und Teil 23 bei Hooked Blog gesichtet.

Vinyl City Uhren von Pavel Sidorenko- Sieht klasse aus. Leider fehlt Frankfurt. Schnüff. Wer sich mit anderen Städten anfreunden kann: Bitte hier entlang.

Ich weiß ja nicht, was schon alles irgendwie minimalistisch dargestellt wurde, aber wenig ist es nicht. Diese bei Detailverliebt gesichteten Filmplakate jedoch waren mir jetzt neu. Nice.

3 Gedanken zu “Blogs im Oktober 2011

    • merci. meine einzige springsteen-scheibe die ich jemals besaß (als single- und der song war glaub ich deutlich kürzer als diese version von heather nova. sie sollte ein ganzes album mit coverversionen rausbringen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>