Spielplan der Saison 2011/2012 für die 2.Bundesliga: Termine Eintracht Frankfurt

Gestern hat die DFL den Spielplan zur kommenden Saison veröffentlicht. 1.Bundesliga ist Grütze und interessiert dieses Jahr keine Sau, dafür wird die 2.Bundesliga  es um so mehr in sich haben, da wette ich drauf.

Zum Auftakt der „Wir waren mal Stars-Tour“ der SGE in der 2.Bundesliga geht es an eine der zahlreichen Wirkungsstätten des neuen Trainers Armin Veh- zu Greuther Fürth, auch bekannt als die „Unaufsteigbaren“. Da Fürth irgendwie immer um den Aufstieg in die 1.Bundesliga mitspielt, ist das zum Auftakt durchaus als eine anspruchsvollere Aufgabe zu bezeichnen.

Am 2.Spieltag kommt es zum 1.Heimspiel, daß die SGE bekanntermaßen nur vor 14.000 eigenen und 5.000 Gäste-Fans austragen darf. Es kommt ein Kandidat, der bestimmt für das erste ausverkaufte Haus gesorgt hätte- der Mitabsteiger der Vorsaison aus St.Pauli, von dem auch zwei Spieler zur Eintracht gewechselt sind. Ist bestimmt Zufall, daß es im 1.Heimspiel der neuen Saison, daß als Strafe für diverse „Fan-Aktivitäten“ der Frankfurter herhalten musste, ausgerechnet gegen die andere „Skandalnudel“ aus dem Norden geht.

Danach folgen alte Traditionsvereine, der Namensvetter aus Braunschweig und die Fortuna aus Düsseldorf, bevor es dann zum Derby kommt. FSV- Eintracht. Ich wünsche mir so sehr, daß dieses Spiel am Bornheimer Hang stattfindet und nicht wegen einigen Euronen ins Waldstadion verlegt wird- das kommt so selten vor, diese Partie sollte man dem Bornheimer Hang wenigstens ein mal gönnen.

Nach dem darauf folgenden Gastspiel in Paderborn starten die „Ossi-Wochen“ der Frankfurter Eintracht: Cottbus, Rostock, Dresden, Berlin, bevor es mit zwei Mannschaften aus dem Pott weitergeht- MSV Duisburg und dem Fast-Aufsteiger der vorangegangenen Saison mit einem unserer alten Trainer- dem VfL Bochum mit Friedhelm Funkel.

Mit Ingolstadt und Aue haben wir in der Rückrunde auf der Zielgeraden der Saison zwei aufeinander folgende Heimspiele, mit denen man die Weichen für den Aufstieg stellen sollte. Aachen und München runden die einjährige Ehrenrunde in Liga zwei der Eintracht ab, bevor im letzten (Auswärts-)Spiel gegen den KSC zur Aufstiegsfeier geblasen wird.

15.-18-07-2011   (A) 09.-12.12.2011    (H) Greuther Fürth
22.-25-07-2011   (H) 16.-19.12.2011    (A) St. Pauli
05.-08-08-2011   (A) 03.-06.02.2012    (H) Eintracht Braunschweig
12.-15-08-2011   (H) 10.-13.02.2011    (A) Fortuna Düsseldorf
19.-22-08-2011   (A) 17.-20.02.2011    (H) FSV Frankfurt
26.-29-08-2011   (H) 24.-27.02.2011    (A) SC Paderborn
09.-12-09-2011   (A) 02.-05-03-2012    (H) Energie Cottbus
16.-19-09-2011   (H) 09.-12-03-2012    (A) Hansa Rostock
23.-26-09-2011   (A) 16.-19-03-2012    (H) Dynamo Dresden
30.09-03.10.2011 (A) 23.-26-03-2012    (H) Union Berlin
14.-17-10-2011   (A) 30.03.-02-04-2012 (H) VfL Bochum
21.-24-10-2011   (H) 05.-08-04-2012    (A) MSV Duisburg
28.-31-10-2011   (A) 10.-11.04.2012    (H) FC Ingolstadt
04.-07-11-2011   (A) 13.-16.04.2012    (H) Erzgebirge Aue
18.-21-11-2011   (H) 20.-23-04-2012    (A) Alemannia Aachen
25.-28-11-2011   (A) 29.04.2012        (H) 1860 München
02.-05-12-2011   (H) 06.05.2012        (A) Karlsruher SC

Alle gegenerischen Teams wurde in den letzten Wochen im Blog-G vorgestellt und sind entsprechend verlinkt. Die Eintracht selbst hingegen wurde andernorts in sage und schreibe drei Artikeln vorgestellt:

Den gesamten Spielplan stellt der DFB übrigens zu Informations- und Berichterstattungszwecken hier als PDF  zur Verfügung. Bräuchte jetzt bitte nur noch jemanden, der die Spiele der Eintracht als iCal-Datei anlegt, damit die Termine im Kalender festgehalten werden können.

2 Kommentare

  1. achja, 2.liga.
    im moment ist das noch weit weg. ich hab immer noch eine gewisse distanz nach dieser sehr enttäuschenden desaströsen saison. und wenn ich mir bei meiner arbeit im eintracht museum noch das große mannschaftsfoto mit all den kappen anschaue – dann bekomme ich immer noch schlechte laune.
    aber andererseits freu ich mich auch schon auf ein paar auswärtsstadien jenseits der großen erstligaarenen.
    das stadion an der alten försterei ist sicher eine reise wert. die große osttour werde ich aber wohl eher nicht machen. bochum steht auch ganz oben auf meiner liste. das stadion mag ich total.

    fsv – eintracht am bornheimer hang bleibt wohl eher wunschgedanken. im juli ’97 hab ich mal ein freundschaftsspiel zwischen beiden mannschaften am bornheimer hang gesehen. trainer horst ehrmantraut – wahnsinn, wie die zeit vergangen ist.

  2. Haha, Ehrmanntraut und sein Plastikstuhl… fand den irgendwie klasse. Bin echt gespannt wie die 2.Bundesliga abgehen wird und natürlich welche Rolle die Eintracht, aber auch der FSV, einnehmen werden.

Kommentare sind geschlossen.